Reis-Mais-Salat

Reis-Mais-Salat

25 Min.

Schnell und einfach ist ein Reissalat mit Maiskörnern gemacht. Mit Zitronen und Avocados ist er ein Familienessen. Fein auch als Beilage zu Grilladen.

  • Vegetarisch

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1 lWasser
  • Salz
  • 1Zitrone
  • 250 gJasminreis
  • 2Avocados
  • 1 DoseMaiskörner à 340 g
  • 1 dlfranzösische Salatsauce
  • Pfeffer
  • ½ BundPfefferminze
  • 2 lWasser
  • Salz
  • 2Zitronen
  • 500 gJasminreis
  • 4Avocados
  • 2 DosenMaiskörner à 340 g
  • 2 dlfranzösische Salatsauce
  • Pfeffer
  • 1 BundPfefferminze
  • 3 lWasser
  • Salz
  • 3Zitronen
  • 750 gJasminreis
  • 6Avocados
  • 3 DosenMaiskörner à 340 g
  • 3 dlfranzösische Salatsauce
  • Pfeffer
  • 1½ BundPfefferminze
Kilokalorien
490 kcal
2.050 kj
Eiweiss
8 g
6,7 %
Fett
21 g
39,3 %
Kohlenhydrate
65 g
54,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
  1. Wasser aufkochen, salzen. Zitronenschale dazureiben. Reis beigeben und zugedeckt bei kleiner Hitze 10–15 Minuten bissfest köcheln lassen. Reis durch ein Sieb giessen und bis zum Servieren abkühlen lassen.

    fast fertig
  2. Zitrone vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Avocados halbieren, mit dem Löffel aus der Schale heben. Reis mit Mais mischen und mit Zitrone und Avocados auf Tellern anrichten. Dressing darüberträufeln. Mit Pfeffer würzen. Minze über den Salat zupfen.

    fast fertig
Rezept: Vanessa Fuchs

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Avocado mit etwas Fleur de sel würzen. Salat für 6 Personen als Beilage zu Grilladen servieren.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration