Raclette mit Speck-Sellerie-Topping

Raclette mit Speck-Sellerie-Topping

20 Min.

Angebratener Speck und im Speckfett angebratene Selleriewürfelchen mit Kümmel ergeben mit Schnittlauch ein würziges Topping auf geschmolzenem Raclettekäse.

  • Glutenfrei

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ½ BundSchnittlauch
  • 100 gSellerie
  • 4 TranchenBratspeck
  • ¼ TLKümmel
  • 8 ScheibenRaclettekäse
  • 1 BundSchnittlauch
  • 200 gSellerie
  • 8 TranchenBratspeck
  • ¼ TLKümmel
  • 16 ScheibenRaclettekäse
  • 1½ BundSchnittlauch
  • 300 gSellerie
  • 12 TranchenBratspeck
  • ½ TLKümmel
  • 24 ScheibenRaclettekäse
  • 2 BundSchnittlauch
  • 400 gSellerie
  • 16 TranchenBratspeck
  • ½ TLKümmel
  • 32 ScheibenRaclettekäse
  • 2½ BundSchnittlauch
  • 500 gSellerie
  • 20 TranchenBratspeck
  • ¾ TLKümmel
  • 40 ScheibenRaclettekäse
  • 3 BundSchnittlauch
  • 600 gSellerie
  • 24 TranchenBratspeck
  • ¾ TLKümmel
  • 48 ScheibenRaclettekäse
Kilokalorien
470 kcal
1.900 kj
Eiweiss
32 g
28,1 %
Fett
36 g
71,1 %
Kohlenhydrate
1 g
0,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Schnittlauch in Röllchen, Sellerie in Würfel à 0,5 cm schneiden. Specktranchen halbieren und in einer Pfanne ohne Fett anbraten. Herausheben. Sellerie in derselben Pfanne ca. 5 Minuten rundum anbraten. Mit Kümmel würzen. Käse in Raclettepfännchen legen. Unter dem Grill ca. 2 Minuten überbacken, bis der Käse geschmolzen ist. Mit Sellerie, Speck und Schnittlauch belegen und sofort servieren.

Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration