Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Wintersalat mit Apfel und roten Bohnen

Wintersalat mit Apfel und roten Bohnen

Wintersalat mit Apfel und roten Bohnen ist und tut gut. Der köstliche Mix aus Mais, Bohnen, Chinakohl, Honig und Apfel bringt im Winter einen Energiekick.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch
  • 20 Min.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ¼ DoseMaiskörner à 340 g, abgetropft 285 g
  • ¼ Doserote Bohnen à 435 g, abgetropft 310 g
  • 1¼ ELRapsöl
  • 1 ELApfelessig
  • ¼ ELflüssiger Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½süss-säuerlicher Apfel, z. B. Braeburn
  • ¼rote Zwiebel
  • 65 gChinakohl
  • ½ DoseMaiskörner à 340 g, abgetropft 285 g
  • ½ Doserote Bohnen à 435 g, abgetropft 310 g
  • 2½ ELRapsöl
  • 2 ELApfelessig
  • ½ ELflüssiger Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1süss-säuerlicher Apfel, z. B. Braeburn
  • ½rote Zwiebel
  • 125 gChinakohl
  • 1 DoseMaiskörner à 340 g, abgetropft 285 g
  • 1 Doserote Bohnen à 435 g, abgetropft 310 g
  • 5 ELRapsöl
  • 4 ELApfelessig
  • 1 ELflüssiger Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2süss-säuerliche Äpfel, z. B. Braeburn
  • 1rote Zwiebel
  • 250 gChinakohl
  • 1½ DosenMaiskörner à 340 g, abgetropft 285 g
  • 1½ Dosenrote Bohnen à 435 g, abgetropft 310 g
  • 7½ ELRapsöl
  • 6 ELApfelessig
  • 1½ ELflüssiger Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3süss-säuerliche Äpfel, z. B. Braeburn
  • rote Zwiebeln
  • 375 gChinakohl
  • 2 DosenMaiskörner à 340 g, abgetropft 285 g
  • 2 Dosenrote Bohnen à 435 g, abgetropft 310 g
  • 1 dlRapsöl
  • 8 ELApfelessig
  • 2 ELflüssiger Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4süss-säuerliche Äpfel, z. B. Braeburn
  • 2rote Zwiebeln
  • 500 gChinakohl
  • 2½ DosenMaiskörner à 340 g, abgetropft 285 g
  • 2½ Dosenrote Bohnen à 435 g, abgetropft 310 g
  • 1,25 dlRapsöl
  • 1 dlApfelessig
  • 2½ ELflüssiger Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5süss-säuerliche Äpfel, z. B. Braeburn
  • rote Zwiebeln
  • 625 gChinakohl
  • 3 DosenMaiskörner à 340 g, abgetropft 285 g
  • 3 Dosenrote Bohnen à 435 g, abgetropft 310 g
  • 1,5 dlRapsöl
  • 1,2 dlApfelessig
  • 3 ELflüssiger Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6süss-säuerliche Äpfel, z. B. Braeburn
  • 3rote Zwiebeln
  • 750 gChinakohl
Kilokalorien
320 kcal
1.350 kj
Eiweiss
7 g
9,5 %
Fett
12 g
36,5 %
Kohlenhydrate
40 g
54,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Mais und Bohnen in ein Sieb giessen. Mit kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Öl, Essig und Honig in einer grossen Schüssel verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Äpfel waschen und samt Schale an der Röstiraffel zur Sauce reiben. Zwiebel schälen und hacken. Chinakohl längs halbieren und Strunk wegschneiden. Chinakohl waschen und in feine Streifen schneiden. Chinakohl, Mais, Bohnen und Zwiebel zur Sauce geben. Alles mischen und servieren. Dazu passt Brot.

Rezept: Daniel Tinembart
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/wintersalat-mit-apfel-und-roten-bohnen
Habe ich gekocht Gekocht

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren