Rauchlachs-Zitronen-Soufflé

Rauchlachs-Zitronen-Soufflé

40 Min.

Soufflés gehören zur hohen Schule der Kochkunst und brauchen etwas Übung. Umso grösser der Applaus der Gäste für das Rauchlachs-Zitronen-Soufflé.

Zutaten

Vorspeise

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 4 ofenfeste Förmchen à ca. 1,5 dl

für 8 ofenfeste Förmchen à ca. 1,5 dl

für 12 ofenfeste Förmchen à ca. 1,5 dl

  • Butter und Mehl für die Förmchen
  • ½Zitrone
  • 200 gMagerquark
  • 100 gRauchlachs
  • 2Eier
  • 1 ELMaisstärke
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter und Mehl für die Förmchen
  • 1Zitrone
  • 400 gMagerquark
  • 200 gRauchlachs
  • 4Eier
  • 2 ELMaisstärke
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter und Mehl für die Förmchen
  • Zitronen
  • 600 gMagerquark
  • 300 gRauchlachs
  • 6Eier
  • 3 ELMaisstärke
  • Salz
  • Pfeffer
Kilokalorien
130 kcal
550 kj
Eiweiss
14 g
43,1 %
Fett
6 g
41,5 %
Kohlenhydrate
5 g
15,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
backen:
ca. 20 Minuten
Gesamt:
40 Min.
  1. Förmchen ausbuttern und mit Mehl bestäuben. Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Zitronenschale fein abreiben, Zitrone auspressen.

    fast fertig
  2. Quark und Lachs pürieren. Eier trennen. Eigelb, Quarkmasse und Maisstärke verrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Eiweiss steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben. Lachsmasse in die vorbereiteten Förmchen füllen. In der Ofenmitte ca. 20 Minuten backen. Ofen während der Backzeit nicht öffnen. Soufflés aus dem Ofen nehmen, mit Zitronenschale bestreuen und sofort servieren. Dazu passt Blattsalat.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration