Randen-Apfel-Chutney

Randen-Apfel-Chutney

1 Std. 45 Min.

Zu den Ingredienzen des Randen-Apfel-Chutney, das gut mit rezentem Käse harmoniert, gehören neben Äpfeln und Randen auch Vanille, Essig, Nelken und Zimt.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Einmachen

Ergibt

4
  • 4
  • 8

Einmachgläser à 1 dl

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Ergibt ca. 20 Portionen à 1 EL

Ergibt ca. 40 Portionen à 1 EL

  • 1säuerlicher Apfel, z. B. Cox Orange
  • 400 grohe Randen, gerüstet gewogen
  • 2 ELRohzucker
  • 1 ELWasser
  • 8 dlApfelsaft
  • ½Vanilleschote
  • 2 ELApfelessig
  • 2Gewürznelken
  • 1Sternanis
  • ½Zimtstange
  • ½ TLSalz
  • Pfeffer
  • 2säuerlicher Apfel, z. B. Cox Orange
  • 800 grohe Randen, gerüstet gewogen
  • 4 ELRohzucker
  • 2 ELWasser
  • 1,6 lApfelsaft
  • 1Vanilleschote
  • 4 ELApfelessig
  • 4Gewürznelken
  • 2Sternanis
  • 1Zimtstange
  • 1 TLSalz
  • Pfeffer
Kilokalorien
190 kcal
800 kj
Eiweiss
3 g
6,2 %
Fett
1 g
4,7 %
Kohlenhydrate
43 g
89,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
köcheln lassen:
ca. 90 Minuten
Gesamt:
1 Std. 45 Min.
  1. Apfel halbieren, Kerngehäuse entfernen. Apfel und Randen in kleine Würfel schneiden. Zucker und Wasser in eine Pfanne geben. Bei grosser Hitze kochen lassen, bis der Zucker zu caramelisieren beginnt. Mit des Apfelsafts ablöschen. Vanilleschote längs aufschneiden. Mark herauskratzen. Apfel, Randen, Essig, Gewürze, Vanilleschote und -mark zum Apfelsaft geben. Ca. 1 Stunden köcheln lassen. Gelegentlich umrühren. Restlichen Saft nach und nach beigeben. Zimtstange und Vanilleschote entfernen. Chutney mit Salz und Pfeffer würzen. Chutney randvoll in heiss ausgespülte Gläser füllen, sofort verschliessen. Dazu passt rezenter Käse.

Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Kühl und dunkel gelagert, ist das Chutney 2–3 Monate haltbar. Sobald es geöffnet ist, im Kühlschrank aufbewahren.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration