Quinoa-Tortilla

Quinoa-Tortilla

30 Min.

Tortillas, das mexikanische Fladenbrot, gefüllt mit Avocadocreme, Quinoa, Zwiebeln, Tomaten und Sauerrahm, schmecken prima als vegetarische Mahlzeit.

  • Vegetarisch

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Knoblauchzehe
  • 2 dlWasser
  • Salz
  • 150 gQuinoa Tricolore
  • ½ BundKräuter, z. B. Thymian
  • 300 gTomaten Aromatico
  • 1Schalotte
  • 2Avocados
  • 180 gSaurer Halbrahm
  • Pfeffer
  • 4Tortillas à ca. 40 g
Kilokalorien
510 kcal
2.150 kj
Eiweiss
13 g
10,5 %
Fett
29 g
52,5 %
Kohlenhydrate
46 g
37 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Knoblauch hacken. Mit Wasser aufkochen. Salzen. Quinoa dazugeben. Zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten quellen lassen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. Auskühlen lassen. Inzwischen Thymianblättchen abzupfen. Tomaten vierteln. Schalotte in feine Ringe oder Streifen schneiden. Avocados halbieren, Kern entfernen. Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Mit 2 EL Sauerrahm und Thymianblättchen zu einer Creme verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tortillas in einer Bratpfanne kurz anrösten. Mit Avocadocreme, Quinoa, Zwiebeln, Tomaten und restlichem Sauerrahm füllen.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration