Quinoa-Burger

1 Std. 35 Min.

Quinoa, die bekömmliche Eiweisslieferantin, eignet sich besonders gut für einen feinen Vegi-Burger. Mit Kabissalat in geröstetem Brötchen ein Leckerbissen.

  • Vegetarisch

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • Burger

  • 100 grotes Quinoa
  • 1,75 dlGemüsebouillon
  • 1Zucchetti à ca. 200 g
  • Salz
  • ½ Bundglattblättrige Petersilie
  • 1Ei
  • 50 ggeriebener Sbrinz
  • 3 ELMehl
  • Pfeffer
  • HOLL-Rapsöl zum Braten
  • Salat

  • 250 gRotkabis
  • 3 ELOlivenöl
  • 2 ELAceto balsamico
  • 1 ELAkazienhonig
  • 4Brötchen, z.B. Semmeli
  • 4 BlätterKopfsalat
  • Zwiebelsprossen zum Garnieren
  • 4 ELBasilikumpesto
Kilokalorien
590 kcal
2.450 kj
Eiweiss
19 g
13,2 %
Fett
26 g
40,8 %
Kohlenhydrate
66 g
46 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 50 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
1 Std. 35 Min.
  1. Weiter gehts

    Für die Burger Quinoa mit der Bouillon in eine kleine Pfanne geben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen. Herdplatte ausschalten und Quinoa ca. 5 Minuten quellen lassen, bis alle Flüssigkeit aufgesogen ist. Quinoa auskühlen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Zucchetti durch die Röstiraffel reiben, salzen und ca. 10 Minuten stehen lassen. Flüssigkeit abgiessen und Zucchetti etwas ausdrücken. Petersilie fein hacken. Quinoa, Zucchetti, Petersilie, Ei, Sbrinz und Mehl mischen. Masse mit ½ TL Salz und Pfeffer abschmecken. Rapsöl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Die Masse mit einem Esslöffel zu 4 Burgern formen. Burger beidseitig ca. 8 Minuten bei mittlerer Hitze braten.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Für den Salat Kabis mit dem Gemüsehobel fein hobeln. Öl, Essig und Honig verrühren. Über den Kabissalat giessen und gut mischen. Ca. 10 Minuten ziehen lassen. Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken. Brötchen halbieren, Schnittflächen in einer Bratpfanne ohne Fett kurz rösten. Brötchenböden mit je einem Salatblatt, Kabissalat, Quinoa-Burgern und Sprossen belegen. Deckel mit Pesto bestreichen und daraufsetzen.

    fast fertig
Rezept: Feride Dogum

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Ofenkartoffeln dazuservieren.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration