Quinoa-Broccoli-Burger

Quinoa-Broccoli-Burger

3 Std. 2 Min.

Vegetarische Burger-Variante. Quinoa, Schalotte, Broccoli, Ei, Mehl und Reibkäse mischen. Zu Burgern portionieren, grillieren. Mit Kresse und fein geschnittenem Rotkohl in Buns anrichen.

  • Vegetarisch

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 400 gRotkohl, gerüstet gewogen
  • 3 ELRohzucker
  • 5 ELHimbeeressig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 gQuinoa
  • 2,5 dlWasser
  • 1Schalotte
  • 150 gBroccoli
  • 1Ei
  • 3 ELMehl
  • 50 gSbrinz, gerieben
  • 3 ELOlivenöl
  • 4Burger-Buns
  • 4 ELCrème fraîche
  • 15 gKresse
Kilokalorien
600 kcal
2.500 kj
Eiweiss
20 g
13,9 %
Fett
24 g
37,5 %
Kohlenhydrate
70 g
48,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
kühl stellen:
ca. 140 Minuten
grillieren:
ca. 12 Minuten
Gesamt:
3 Std. 2 Min.
  1. Rotkohl fein schneiden. Zucker und Essig verquirlen. Rotkohl dazugeben und mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen, zudecken und ca. 2 Stunden kühl stellen. Inzwischen Quinoa mit Wasser aufkochen. Ca. 10 Minuten bei kleiner Hitze ohne Deckel köcheln lassen, bis das Wasser aufgesaugt ist. Pfanne vom Herd nehmen und Deckel auflegen. Quinoa auskühlen lassen. Schalotte und Broccoli hacken. Quinoa, Broccoli, Schalotte, Ei, Mehl und Käse mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Masse ca. 20 Minuten kühl stellen.

    fast fertig
  2. Grill auf ca. 220 °C vorheizen. Masse vierteln und mit benetzten Händen zu ca. 1 cm dicken Burgern formen. Mit Öl bepinseln. Burger bei indirekter mittlerer Hitze auf jeder Seite ca. 6 Minuten grillieren. Buns kurz mitrösten. Buns mit Crème fraîche bestreichen und mit Quinoa-Broccoli-Burger, Kresse und Rotkohl belegen und servieren.

    fast fertig
Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration