Poulet-Kürbis-Curry mit Korianderschaum

Poulet-Kürbis-Curry mit Korianderschaum

30 Min.

Mit roter Currypaste, Bouillon und Kokosmilch ist das thailändische Poulet-Kürbis-Curry schnell und einfach gemacht. Korianderschaum gibt ihm Extrawürze.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 150 gKürbis, gerüstet gewogen, z. B. oranger Knirps oder Butternuss
  • 300 gPouletbrüstchen
  • 1 ELKokosfett
  • ¾ ELrote Currypaste
  • 2,5 dlGeflügelbouillon
  • 1,25 dlKokosmilch
  • ½ BundKoriander
  • 1 ELKürbiskerne
  • 300 gKürbis, gerüstet gewogen, z. B. oranger Knirps oder Butternuss
  • 600 gPouletbrüstchen
  • 2 ELKokosfett
  • 1½ ELrote Currypaste
  • 5 dlGeflügelbouillon
  • 2,5 dlKokosmilch
  • 1 BundKoriander
  • 2 ELKürbiskerne
  • 450 gKürbis, gerüstet gewogen, z. B. oranger Knirps oder Butternuss
  • 900 gPouletbrüstchen
  • 3 ELKokosfett
  • 2¼ ELrote Currypaste
  • 7,5 dlGeflügelbouillon
  • 3,75 dlKokosmilch
  • 1½ BundKoriander
  • 3 ELKürbiskerne
  • 600 gKürbis, gerüstet gewogen, z. B. oranger Knirps oder Butternuss
  • 1,2 kgPouletbrüstchen
  • 4 ELKokosfett
  • 3 ELrote Currypaste
  • 1 lGeflügelbouillon
  • 5 dlKokosmilch
  • 2 BundKoriander
  • 4 ELKürbiskerne
  • 750 gKürbis, gerüstet gewogen, z. B. oranger Knirps oder Butternuss
  • 1,5 kgPouletbrüstchen
  • 5 ELKokosfett
  • 3¾ ELrote Currypaste
  • 1,25 lGeflügelbouillon
  • 6,25 dlKokosmilch
  • 2½ BundKoriander
  • 5 ELKürbiskerne
  • 900 gKürbis, gerüstet gewogen, z. B. oranger Knirps oder Butternuss
  • 1,8 kgPouletbrüstchen
  • 6 ELKokosfett
  • 4½ ELrote Currypaste
  • 1,5 lGeflügelbouillon
  • 7,5 dlKokosmilch
  • 3 BundKoriander
  • 6 ELKürbiskerne
Kilokalorien
410 kcal
1.700 kj
Eiweiss
36 g
35,3 %
Fett
24 g
52,9 %
Kohlenhydrate
12 g
11,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Kürbis ungeschält in Schnitze à ca. 1 cm, Poulet in Würfel à ca. 2 cm schneiden. Poulet im Fett rundum kurz anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen. Kürbis und Curry in die Pfanne geben und kurz dünsten. Mit Bouillon ablöschen und zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln, bis der Kürbis weich ist. Die Hälfte der Kokosmilch und die Pouletwürfel zum Curry geben. Alles zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 5 Minuten fertig garen. Koriander mit restlicher Kokosmilch pürieren. Curry mit Korianderschaum anrichten. Kürbiskerne hacken und darüberstreuen.

Rezept: Daniel Tinembart
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/poulet-kuerbis-curry-mit-korianderschaum

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Poulet erst kurz vor dem Servieren beigeben und durchziehen lassen, so bleibt es schön saftig.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration