Polenta

Polenta

50 Min.

Zubereitet mit Bramata-Mais, schmeckt die Polenta wie im Tessin. Der grobkörnige Mais bleibt al dente. Nach Belieben Parmesan oder Bergkäse darüber reiben.

  • Vegetarisch

Zutaten

Beilage

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 5,5 dlGemüsebouillon
  • 110 gBramata-Polenta
  • Salz
  • 1,1 lGemüsebouillon
  • 220 gBramata-Polenta
  • Salz
  • 1,65 lGemüsebouillon
  • 330 gBramata-Polenta
  • Salz
  • 2,2 lGemüsebouillon
  • 440 gBramata-Polenta
  • Salz
  • 2,75 lGemüsebouillon
  • 550 gBramata-Polenta
  • Salz
  • 3,3 lGemüsebouillon
  • 660 gBramata-Polenta
  • Salz
Kilokalorien
200 kcal
850 kj
Eiweiss
4 g
8,1 %
Fett
1 g
4,6 %
Kohlenhydrate
43 g
87,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 50 Minuten
  1. Bouillon aufkochen. Mais einrieseln lassen. Unter Rühren aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten kochen. Danach Polenta unter gelegentlichem Rühren bei kleiner Hitze 25–30 Minuten fertig kochen. Mit Salz abschmecken.

Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Polenta mit geriebenem Bergkäse oder Parmesan servieren.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration