Pizza Margherita

Pizza Margherita

1 Std. 30 Min.

Die einfachste und beste aller Pizzas, die nicht nur Kinder über alles lieben: hausgemachte Pizza Margherita mit Tomatensauce, Mozzarella und Oregano.

  • Vegetarisch

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 300 gMozzarella
  • 1 BundOregano
  • 2 dlpassierte Tomatensauce (Passata di pomodori)
  • Pfeffer
  • Teig

  • 500 gMehl
  • 2 TLSalz
  • 20 gHefe
  • 3 dlWasser, lauwarm
  • 2 ELOlivenöl
Kilokalorien
690 kcal
2.900 kj
Eiweiss
32 g
18,7 %
Fett
21 g
27,6 %
Kohlenhydrate
92 g
53,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
aufgehen lassen:
ca. 1 Stunde
Gesamt:
1 Std. 30 Min.
  1. Weiter gehts

    Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Eine Mulde formen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Hefe in etwas Wasser auflösen. Mit Öl und restlichem Wasser in die Mulde geben.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Knetprobe: Teig mit einem Messer einschneiden. Hat es im Teig Blasen, ist er gut geknetet.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Teig wieder zusammenkneten und mit einem feuchten Küchentuch zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde um das Doppelte aufgehen lassen.

    fast fertig
  5. Weiter gehts

    Mozzarella in Scheiben schneiden.

    fast fertig
  6. Weiter gehts

    Oregano, waschen, trocken tupfen und hacken.

    fast fertig
  7. Weiter gehts

    Teig vierteln und portionenweise auf wenig Mehl zu dünnen Rondellen auswallen oder mit den Händen zu Rondellen formen. Teige auf mit Backpapier belegte Bleche legen. Backofen auf 230 °C vorheizen.

    fast fertig
  8. Weiter gehts

    Tomatensauce auf den Teigboden verteilen, mit Mozzarella belegen und mit Oregano und Pfeffer würzen. Pizzas in der Ofenmitte ca. 13 Minuten backen.

    fast fertig
  9. Weiter gehts

    Pizzas anrichten.

    fast fertig
Rezept: Vanessa Fuchs

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Minipizzas erstellen und zum Apéro servieren. Ganzen Pizzateig rechteckig, auf die Grösse eines Backbleches auswallen. Pizza 30–35 Minuten backen. Pizza nach Belieben belegen, z. B. mit Schinken, Salami, Pilzen, Peperoni, Kapern, Zwiebeln, Knoblauch, Ei, Meeresfrüchten, Thon, Sardellen, Gemüse, Gorgonzola, Ricotta. Pizza mit Rohschinken und Rucola: Rohschinken und Rucola erst nach dem Backen auf die Pizza geben.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration