Pastinaken-Apfel-Stampf mit Schweinsbratwurst

Pastinaken-Apfel-Stampf mit Schweinsbratwurst

50 Min.

Ein Rezept für Herbst und Winter: Pastinaken, das würzige Wurzelgemüse, werden mit Äpfeln gestampft zu einer prima Beilage zu einer Schweinsbratwurst.

  • Glutenfrei

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Hochrechnungshinweis: Bratwürste portionenweise braten und bis zum Servieren warm halten.
  • 500 gPastinaken
  • 2säuerliche Äpfel à ca. 130 g
  • 1 ELButter
  • 1 dlWeisswein
  • 2,5 dlWasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2Schweinsbratwürste
  • ½ ELHOLL-Rapsöl
  • ¼ BundPetersilie
  • 1 kgPastinaken
  • 4säuerliche Äpfel à ca. 130 g
  • 2 ELButter
  • 2 dlWeisswein
  • 5 dlWasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4Schweinsbratwürste
  • 1 ELHOLL-Rapsöl
  • ½ BundPetersilie
  • 1,5 kgPastinaken
  • 6säuerliche Äpfel à ca. 130 g
  • 3 ELButter
  • 3 dlWeisswein
  • 7,5 dlWasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6Schweinsbratwürste
  • 1½ ELHOLL-Rapsöl
  • ¾ BundPetersilie
  • 2 kgPastinaken
  • 8säuerliche Äpfel à ca. 130 g
  • 4 ELButter
  • 4 dlWeisswein
  • 1 lWasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8Schweinsbratwürste
  • 2 ELHOLL-Rapsöl
  • 1 BundPetersilie
  • 2,5 kgPastinaken
  • 10säuerliche Äpfel à ca. 130 g
  • 5 ELButter
  • 5 dlWeisswein
  • 1,25 lWasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 10Schweinsbratwürste
  • 2½ ELHOLL-Rapsöl
  • 1¼ BundPetersilie
  • 3 kgPastinaken
  • 12säuerliche Äpfel à ca. 130 g
  • 6 ELButter
  • 6 dlWeisswein
  • 1,5 lWasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 12Schweinsbratwürste
  • 3 ELHOLL-Rapsöl
  • 1½ BundPetersilie
Kilokalorien
630 kcal
2.650 kj
Eiweiss
24 g
16,7 %
Fett
32 g
50 %
Kohlenhydrate
48 g
33,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 50 Minuten
  1. Pastinaken in kleine Stücke schneiden. Ein Viertel der Äpfel beiseitestellen. Restliche Äpfel schälen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und Äpfel in Stücke schneiden. Mit den Pastinaken in Butter andünsten. Mit Wein ablöschen. Wasser dazugeben. Alles zugedeckt ca. 20 Minuten weich kochen. Mit einem Kartoffelstampfer grob zerstampfen. Stampf mit Salz und Pfeffer würzen.

    fast fertig
  2. Bratwürste im Öl rundum ca. 6 Minuten braten. Beiseitegestellte Äpfel vierteln, Kerngehäuse entfernen. Apfel in feine Schnitze schneiden. Zu den Bratwürsten geben und kurz mitbraten. Stampf mit den Würsten anrichten, mit den Apfelschnitzen garnieren. Petersilie hacken, über den Stampf streuen.

    fast fertig
Rezept: Katrin Klaus

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration