Papaya mit Quark und Granola

Papaya mit Quark und Granola

20 Min.

Papayahälften, gefüllt mit Fruchtquark, Granola und Pitahaya, auch bekannt als Drachenfrucht, sind ein schnell zubereiteter und schmackhafter Brunch-Gang.

  • Vegetarisch

Zutaten

Brunch/Frühstück

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Papaya formosa à ca. 1,2 kg
  • 1Limette
  • 1Pitahaya, rot oder weiss
  • 360 gFruchtquark, z. B. Erdbeere
  • 60 gGranola
  • 2Papayas formosae à ca. 1,2 kg
  • 2Limetten
  • 2Pitahayas, rot oder weiss
  • 720 gFruchtquark, z. B. Erdbeere
  • 120 gGranola
  • 3Papayas formosae à ca. 1,2 kg
  • 3Limetten
  • 3Pitahayas, rot oder weiss
  • 1,08 kgFruchtquark, z. B. Erdbeere
  • 180 gGranola
Kilokalorien
260 kcal
1.100 kj
Eiweiss
11 g
17,5 %
Fett
4 g
14,3 %
Kohlenhydrate
43 g
68,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Papaya längs halbieren. Kerne entfernen. Limette auspressen. Pitahaya schälen und in Würfel schneiden. Papayahälften mit Quark, Granola und Pitahayawürfeln füllen. Mit Limettensaft beträufeln und servieren.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Nach Belieben mit Honig beträufeln.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration