Papaya-Granita

Papaya-Granita

3 Std. 20 Min.

Die sizilianische Eiskönigin, tropisch getoppt: Granita mit Papaya, garniert mit gerösteten Pecannüssen.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Dessert

Für

4
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 3Papayas
  • 1 ELLimettensaft
  • 1 ELWasser
  • 4 ELZitronensirup
  • 20 gPecannüsse
  • Papayas
  • 1½ ELLimettensaft
  • 1½ ELWasser
  • 1,2 dlZitronensirup
  • 30 gPecannüsse
  • 6Papayas
  • 2 ELLimettensaft
  • 2 ELWasser
  • 1,6 dlZitronensirup
  • 40 gPecannüsse
  • Papayas
  • 2½ ELLimettensaft
  • 2½ ELWasser
  • 2 dlZitronensirup
  • 50 gPecannüsse
  • 9Papayas
  • 3 ELLimettensaft
  • 3 ELWasser
  • 2,4 dlZitronensirup
  • 60 gPecannüsse
Kilokalorien
130 kcal
550 kj
Eiweiss
3 g
9,4 %
Fett
4 g
28,1 %
Kohlenhydrate
20 g
62,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
gefrieren lassen:
ca. 3 Stunden
Gesamt:
3 Std. 20 Min.
  1. Papaya halbieren, mit einem Löffel die Kerne herauskratzen. Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen. Mit Limettensaft, Wasser und Sirup mischen. Mit dem Stabmixer fein pürieren. Masse ca. 3 cm hoch in einen Tiefkühlbehälter füllen und ca. 1 Stunde tiefkühlen. Masse danach alle 30 Minuten mit einem Esslöffel oder einem stabilen Schwingbesen durchrühren. Je öfter gerührt wird, desto feiner wird die Granita.

    fast fertig
  2. Nüsse in einer Bratpfanne leicht anrösten. Auskühlen lassen und grob hacken. Granita anrichten. Mit Nüssen garnieren.

    fast fertig

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration