Ovo-Buns

45 Min.

Ob zum Brunch oder als süsser Snack für Zwischendurch: Ovo-Buns mit Ovomaltine-Crunchy-Creme und Haselnüssen kommen bei Gross und Klein immer gut an.

  • Vegetarisch

Zutaten

Süsses Gebäck

Für

10
  • 10
  • 20

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Ei
  • 170 gMehl
  • 2 gestrichene TLBackpulver
  • 1 PriseSalz
  • 20 gZucker
  • 2 ELSonnenblumenöl
  • 100 gJoghurt nature
  • Mehl zum Auswallen
  • 3 ELOvomaltine-Crunchy-Creme
  • 1 ELgemahlene Haselnüsse
  • 1 TLHagelzucker zum Bestreuen
  • 2Eier
  • 340 gMehl
  • 4 gestrichene TLBackpulver
  • 2 PrisenSalz
  • 40 gZucker
  • 4 ELSonnenblumenöl
  • 200 gJoghurt nature
  • Mehl zum Auswallen
  • 6 ELOvomaltine-Crunchy-Creme
  • 2 ELgemahlene Haselnüsse
  • 2 TLHagelzucker zum Bestreuen
Kilokalorien
120 kcal
500 kj
Eiweiss
4 g
12,5 %
Fett
4 g
28,1 %
Kohlenhydrate
19 g
59,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
backen:
18-20 Minuten
Gesamt:
45 Min.
  1. Ei verquirlen, die Hälfte zum Bestreichen der Buns beiseitestellen. Restliches Ei mit Mehl, Backpulver, Salz, Zucker, Öl und Joghurt zu einem weichen, geschmeidigen Teig verkneten.

    fast fertig
  2. Backofen auf 200 °C vorheizen. Teig auf wenig Mehl zu einem Rechteck von ca. 30 x 40 cm auswallen. Dünn mit Ovo-Creme bestreichen und mit Haselnüssen bestreuen. Teig einrollen. Teigrolle quer in ca. 10 gleichmässige Dreiecke schneiden. In der Mitte jedes Dreiecks z.B. mit einem runden Kellenstiel eine Delle eindrücken. Buns auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Mit Ei bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen. In der Ofenmitte 18-20 Minuten backen.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Als Express-Version die Buns mit Blätterteig herstellen. Dazu einen rechteckig ausgewallten Teig nehmen und bei Schritt 2 weiterfahren.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration