Maultaschen

Maultaschen

40 Min.

Gluschtige schwäbische Maultaschen – zur Grundfüllung aus Brät, Zwiebeln und eingeweichtem Brot kommt Spinat. Mit Bouillon und Schnittlauch servieren.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 2 RollenPastateig à 125 g
  • 1Eiweiss
  • 1 BundSchnittlauch
  • 1 dlBouillon, z. B. Rindsbouillon
  • Füllung

  • 80 gWeissbrot, ohne Rinde gewogen, z. B. Toastbrot
  • 1Eigelb
  • 3 ELMilch
  • 1kleine Zwiebel
  • 100 gtiefgekühlter Blattspinat, aufgetaut
  • 1 ELButter
  • ½ TLSalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Prisengemahlene Muskatnuss
  • 1Schweinsbratwurst à 120 g
  • 100 gKalbsbrät
  • 4 RollenPastateig à 125 g
  • 2Eiweiss
  • 2 BundSchnittlauch
  • 2 dlBouillon, z. B. Rindsbouillon
  • Füllung

  • 160 gWeissbrot, ohne Rinde gewogen, z. B. Toastbrot
  • 2Eigelb
  • 6 ELMilch
  • 2kleine Zwiebeln
  • 200 gtiefgekühlter Blattspinat, aufgetaut
  • 2 ELButter
  • 1 TLSalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 4 Prisengemahlene Muskatnuss
  • 2Schweinsbratwürste à 120 g
  • 200 gKalbsbrät
  • 6 RollenPastateig à 125 g
  • 3Eiweiss
  • 3 BundSchnittlauch
  • 3 dlBouillon, z. B. Rindsbouillon
  • Füllung

  • 240 gWeissbrot, ohne Rinde gewogen, z. B. Toastbrot
  • 3Eigelb
  • 9 ELMilch
  • 3kleine Zwiebeln
  • 300 gtiefgekühlter Blattspinat, aufgetaut
  • 3 ELButter
  • 1½ TLSalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 6 Prisengemahlene Muskatnuss
  • 3Schweinsbratwürste à 120 g
  • 300 gKalbsbrät
Kilokalorien
410 kcal
1.700 kj
Eiweiss
20 g
20,2 %
Fett
16 g
36,4 %
Kohlenhydrate
43 g
43,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
  1. Weiter gehts

    Für die Füllung Brot in Würfel schneiden. Eigelb mit Milch verquirlen, über das Brot giessen. Brot ca. 15 Minuten quellen lassen. Inzwischen Zwiebel hacken. Spinat etwas ausdrücken, hacken. Butter erwärmen, Zwiebel darin ca. 5 Minuten andünsten. Spinat dazugeben, kurz mitdünsten. Alles mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen. Mischung abkühlen lassen. Wurstbrät der Bratwurst aus der Haut lösen, mit dem eingeweichten Brot, dem Kalbsbrät und der Spinat-Zwiebel-Mischung zu einer geschmeidigen Masse verkneten. In einen Spritzbeutel geben.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Teige entrollen. Eiweiss verquirlen. Teigränder mit Eiweiss bestreichen. Masse mit einem Abstand von ca. 3 cm längs auf je eine Seite der Teige spritzen. Pastateige der Länge nach bis zur Mitte einschlagen. Andere Teigseiten darüberlegen. Überstehende Teigränder einschlagen, so dass deren Ende unten liegt. Gefüllte Teigrollen leicht flachdrücken. Quer in 4–5 cm grosse Stücke (Maultaschen) schneiden. Schnittlauch fein schneiden.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Reichlich Salzwasser aufkochen. Maultaschen bei schwach siedendem Wasser ca. 5 Minuten ziehen lassen. Inzwischen Bouillon aufkochen, in Teller verteilen. Maultaschen aus dem Wasser heben und direkt in die Bouillon geben. Mit Schnittlauch bestreuen und heiss servieren.

    fast fertig
Rezept: Lina Projer

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration