Marroni-Crêpes mit Feigen

Marroni-Crêpes mit Feigen

40 Min.

Crêpes gelingen immer: Mit Marronipüree tritt noch eine feine herbstliche Zutat auf den Plan. Vor dem Servieren mit Feigen und Ahornsirup garnieren.

  • Vegetarisch

Zutaten

Brunch/Frühstück

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 15 gButter
  • 40 gMehl
  • 0,5 PriseSalz
  • 1 dlMilch
  • 50 gtiefgekühltes Marronipüree, aufgetaut
  • 2Eier
  • Butter zum Braten
  • 4Feigen
  • Ahornsirup zum Servieren
  • 30 gButter
  • 80 gMehl
  • 1 PriseSalz
  • 2 dlMilch
  • 100 gtiefgekühltes Marronipüree, aufgetaut
  • 4Eier
  • Butter zum Braten
  • 8Feigen
  • Ahornsirup zum Servieren
  • 45 gButter
  • 120 gMehl
  • 1,5 PrisenSalz
  • 3 dlMilch
  • 150 gtiefgekühltes Marronipüree, aufgetaut
  • 6Eier
  • Butter zum Braten
  • 12Feigen
  • Ahornsirup zum Servieren
  • 60 gButter
  • 160 gMehl
  • 2 PrisenSalz
  • 4 dlMilch
  • 200 gtiefgekühltes Marronipüree, aufgetaut
  • 8Eier
  • Butter zum Braten
  • 16Feigen
  • Ahornsirup zum Servieren
  • 75 gButter
  • 200 gMehl
  • 2,5 PrisenSalz
  • 5 dlMilch
  • 250 gtiefgekühltes Marronipüree, aufgetaut
  • 10Eier
  • Butter zum Braten
  • 20Feigen
  • Ahornsirup zum Servieren
  • 90 gButter
  • 240 gMehl
  • 3 PrisenSalz
  • 6 dlMilch
  • 300 gtiefgekühltes Marronipüree, aufgetaut
  • 12Eier
  • Butter zum Braten
  • 24Feigen
  • Ahornsirup zum Servieren
Kilokalorien
430 kcal
1.800 kj
Eiweiss
12 g
11,3 %
Fett
17 g
36 %
Kohlenhydrate
56 g
52,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
ruhen lassen:
ca. 15 Minuten
Gesamt:
40 Min.
  1. Butter schmelzen. Mehl und Salz in eine Schüssel geben. Milch und Marronipüree verrühren, dazugiessen, alles zu einem glatten Teig mischen. Eier und geschmolzene Butter dazugeben, verrühren. Ca. 15 Minuten ruhen lassen.

    fast fertig
  2. Backofen auf 60 °C vorheizen. Wenig Butter in einer grossen, beschichteten Bratpfanne schmelzen. Einen kleinen Schöpflöffel Teig hineingeben. Unter Schwenken der Pfanne Teig dünn auslaufen lassen. Bei mittlerer Hitze Crêpe beidseitig goldbraun backen. Auf diese Weise pro Person zwei Crêpes backen und im Ofen warm halten. Zum Servieren Feigen in Schnitze schneiden. Crêpes mit Feigen und Ahornsirup anrichten.

    fast fertig
Rezept: Lina Projer

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration