En Guete! Jetzt weitersagen
Teilen Sie das Rezept mit Ihren Freunden
Gefällt Ihnen dieses Rezept?
Jetzt bewerten
    (3,7)
    Crêpes Suzette

    Crêpes Suzette

    Süsse Hommage an Suzette, Begleiterin des Prince of Wales Edward VII. Mit Edelbränden flambiert, fasziniert das Dessert aus dem 19. Jahrhundert bis heute.

    Für  4  Personen

    Mit dem können die Zutaten einzeln zur Einkaufsliste hinzugefügt werden.

    Zutaten

    20 g Butter
    85 g Mehl
    1,7 dl Milch
    2 Eier
    1 Prise Salz
    2 Orangen
    Bratbutter zum Braten
    3 EL Cognac
    3 EL Orangenlikör
    Orangenbutter:
    100 g Butter, weich
    2 EL Puderzucker
    Nährwerte pro Person
    Kilokalorie
    510 KCAL
    2100 KJ
    Fett
    34 G
    64,6 %
    Eiweiss
    8 G
    6,8 %
    Kohlenhydrate
    34 G
    28,7 %
    Kilokalorie
    Durch die Nahrung nimmt der Mensch Energie auf, die er rund um die Uhr verbrennt. Die Energie wird in Kilokalorien oder Kilojoule angegeben. Eine Kilokalorie entspricht rund 4.19 Kilojoule.
    Fett
    Fett verwöhnt den Gaumen, weil es Träger von Geschmacks- und Aromastoffen ist. Deshalb schmecken fetthaltige Nahrungsmittel intensiv. Der menschliche Körper braucht täglich ein wenig Fett, am besten ungesättigtes aus pflanzlichen Ölen und fettreichem Fisch.
    Eiweiss
    Eiweiss ist der Baustoff des Lebens. Aus ihm bestehen nicht nur Zellen, Blut und Gewebe, sondern auch Enzyme und Hormone. Gute Proteine sind etwa in Fisch, Eier und fettarmen Milchprodukten enthalten.
    Kohlenhydrate
    Kohlenhydrate sind wichtige Energielieferanten und der Treibstoff für Muskeln und Gehirn. Enthalten sind die Zuckermoleküle etwa in Gemüse, Früchten, Pasta, Kartoffeln und Brot.

    Rezept: Andrea Pistorius
    Fotos: Veronika Studer

    Zubereitung

    Für den Crêpes-Teig Butter schmelzen. Mehl in eine Schüssel geben. Milch, Eier und Salz verquirlen. Flüssigkeit und Butter zum Mehl giessen und alles zu einem dünnflüssigen, glatten Teig rühren. Teig 30 Minuten ruhen lassen. Inzwischen von den Orangen ca. 1 EL Schale fein abreiben. Orangenschale rundum mit dem Messer wegschneiden. Orangenfilets vorsichtig zwischen den Trennhäutchen auslösen. Saft auffangen.

    Für die Orangenbutter aufgefangenen Saft durch ein Sieb streichen. Butter, Orangensaft und -schale und Puderzucker schaumig schlagen. Orangenbutter bei Zimmertemperatur aufbewahren.

    Wenig Bratbutter in einer kleinen, beschichteten Pfanne schmelzen. Etwas Teig hineingeben, unter Schwenken der Pfanne dünn auslaufen lassen. Bei mittlerer Hitze Crêpe beidseitig hell-goldbraun braten und beiseitelegen. Nacheinander ca. 8 Crêpes braten.

    Die Crêpes jeweils auf einer Seite mit der Orangenbutter bestreichen. Eine grosse Bratpfanne erhitzen, jeweils eine Crêpe nach der anderen mit der Butterseite nach unten ca. 1–2 Minuten erhitzen, zu Vierteln falten und beiseitelegen.

    Wenn alle Crêpes gefaltet gebacken sind, die Hälfte der restlichen Orangenbutter in der Bratpfanne erhitzen, jeweils 4 Crêpes und Orangenfilets kurz aufwärmen, Pfanne vom Herd ziehen.

    Zum Flambieren: Crêpes mit jeweils der Hälfte des Cognacs und des Orangenlikörs übergiessen und sofort mit einem langen Streichholz anzünden. Sobald die Flamme erlöscht ist, die Crêpes noch warm servieren. Mit den restlichen Crêpes wiederholen. Dazu passen Vanilleglace und geröstete Mandelsplitter.

    Zubereitungszeit

    Zubereitung ca. 30 Min.

    +  ca. 30 Min. ruhen lassen

    Zutat wurde der Einkaufsliste hinzugefügt.
    Tipp
    Wenn vor den Gästen am Tisch flambiert werden soll, braucht es eine Flambierpfanne und ein gutes Rechaud.
    Ihre Meinung zum Rezept
    Geben Sie Ihren Senf dazu
    Hinzufügen

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    Kommentare (0)
    Bewertungen

    Dieses Rezept gefällt Ihnen? Wir freuen uns über Ihre Bewertung

      (3,7)

      Das Rezept wurde bereits von 6 Person(en) bewertet.

      En Guete! Jetzt weitersagen
      Teilen Sie das Rezept mit Ihren Freunden

      Mehr Rezepte nach Ihrem Gusto

      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      80 Min.
      Geübt
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      20 Min.
      Geübt
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      30 Min.
      Geübt
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      50 Min.
      Geübt
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      Bitte versuchen Sie es später nochmals
      Der Server steht im Moment nicht zur Verfügung.