Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Linsencurry mit Gemüse und Ananas

Linsencurry mit Gemüse und Ananas

1 Std. 15 Min.

Ein Curry mit Beluga- oder grünen Linsen sowie Karotten, Petersilienwurzeln, Rosenkohl und Ananas aus dem Ofen ist ein schmackhaftes Vegi-Hauptgericht.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 125 gKarotten
  • 125 gPetersilienwurzeln oder Pastinaken
  • 75 gRosenkohl
  • 75 gAnanas, gerüstet gewogen
  • ½ TLMadras-Curry
  • 1 ELRapsöl
  • Salz
  • 25 gLinsen, z.B. Beluga oder Grüne
  • ½ cmfrischer Ingwer
  • ½Knoblauchzehe
  • 0,6 dlKokosmilch
  • 0,25 dlWasser
  • Koriander für die Garnitur
  • 250 gKarotten
  • 250 gPetersilienwurzeln oder Pastinaken
  • 150 gRosenkohl
  • 150 gAnanas, gerüstet gewogen
  • 1 TLMadras-Curry
  • 2 ELRapsöl
  • Salz
  • 50 gLinsen, z.B. Beluga oder Grüne
  • 1 cmfrischer Ingwer
  • 1Knoblauchzehe
  • 1,25 dlKokosmilch
  • 0,5 dlWasser
  • Koriander für die Garnitur
  • 500 gKarotten
  • 500 gPetersilienwurzeln oder Pastinaken
  • 300 gRosenkohl
  • 300 gAnanas, gerüstet gewogen
  • 2 TLMadras-Curry
  • 4 ELRapsöl
  • Salz
  • 100 gLinsen, z.B. Beluga oder Grüne
  • 2 cmfrischer Ingwer
  • 2Knoblauchzehen
  • 2,5 dlKokosmilch
  • 1 dlWasser
  • Koriander für die Garnitur
  • 750 gKarotten
  • 750 gPetersilienwurzeln oder Pastinaken
  • 450 gRosenkohl
  • 450 gAnanas, gerüstet gewogen
  • 3 TLMadras-Curry
  • 6 ELRapsöl
  • Salz
  • 150 gLinsen, z.B. Beluga oder Grüne
  • 3 cmfrischer Ingwer
  • 3Knoblauchzehen
  • 3,75 dlKokosmilch
  • 1,5 dlWasser
  • Koriander für die Garnitur
  • 1 gKarotte
  • 1 gPetersilienwurzel oder Pastinake
  • 600 gRosenkohl
  • 600 gAnanas, gerüstet gewogen
  • 4 TLMadras-Curry
  • 8 ELRapsöl
  • Salz
  • 200 gLinsen, z.B. Beluga oder Grüne
  • 4 cmfrischer Ingwer
  • 4Knoblauchzehen
  • 5 dlKokosmilch
  • 2 dlWasser
  • Koriander für die Garnitur
  • 1,25 gKarotten
  • 1,25 gPetersilienwurzeln oder Pastinaken
  • 750 gRosenkohl
  • 750 gAnanas, gerüstet gewogen
  • 5 TLMadras-Curry
  • 1 ELRapsöl
  • Salz
  • 250 gLinsen, z.B. Beluga oder Grüne
  • 5 cmfrischer Ingwer
  • 5Knoblauchzehen
  • 6,25 dlKokosmilch
  • 2,5 dlWasser
  • Koriander für die Garnitur
  • 1,5 gKarotten
  • 1,5 gPetersilienwurzeln oder Pastinaken
  • 900 gRosenkohl
  • 900 gAnanas, gerüstet gewogen
  • 6 TLMadras-Curry
  • 1,2 ELRapsöl
  • Salz
  • 300 gLinsen, z.B. Beluga oder Grüne
  • 6 cmfrischer Ingwer
  • 6Knoblauchzehen
  • 7,5 dlKokosmilch
  • 3 dlWasser
  • Koriander für die Garnitur
Kilokalorien
470 kcal
1.950 kj
Eiweiss
16 g
14,5 %
Fett
22 g
44,8 %
Kohlenhydrate
45 g
40,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
backen:
30-35 Minuten
Gesamt:
1 Std. 15 Min.
  1. Backofen auf 170 °C Unter-/Oberhitze vorheizen. Karotten und Petersilienwurzeln längs halbieren. Rosenkohl je nach Grösse halbieren. Ananas halbieren, Strunk entfernen. Ananas in dicke Scheiben schneiden. Etwas Curry und Öl mit Salz mischen. Gemüse und Ananas auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen. Mit Marinade bestreichen. In der Ofenmitte 30–35 Minuten backen.

    fast fertig
  2. Inzwischen Linsen mit Wasser bedeckt ca. 15 Minuten knapp weich kochen. Abgiessen und warm halten. Ingwer und Knoblauch hacken. Im restlichen Öl andünsten. Restliches Curry beigeben und kurz mitdünsten. Mit Kokosmilch und Wasser ablöschen. Sauce 5–10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz abschmecken. Die Hälfte der Linsen in die Sauce geben. Currysauce mit restlichen Linsen, Ofengemüse und Ananas anrichten. Koriander darüberzupfen. Dazu passt Parfümreis.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/linsencurry-mit-gemuese-und-ananas

Nährwerte pro Portion

Tipps

Linsen muss man separat in Wasser vorkochen, da sie beim Kochprozess schwarze Farbe abgeben. Kocht man sie direkt in der Kokosmilch, verfärbt sich die Sauce grau.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren