Linsen mit gerösteten Radieschen

Linsen mit gerösteten Radieschen

45 Min.

Gekochte Belugalinsen werden mit Kreuzkümmel gewürzt und mit im Ofen gerösteten Radieschen, Haselnüssen und Feta-Käse als kleine Mahlzeit serviert.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Kleine MahlzeitFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Zwiebel
  • 2 cmIngwer
  • 2 lWasser
  • 1Lorbeerblatt
  • Salz
  • 250 gBelugalinsen
  • 2 Bundfarbige Radieschen
  • 0,5 dlOlivenöl
  • 3 ELCondimento bianco
  • 2 ELHaselnüsse
  • ½ TLgemahlener Kreuzkümmel, aus dem Delikatessgeschäft
  • 100 gFeta
Kilokalorien
460 kcal
1.900 kj
Eiweiss
21 g
19,5 %
Fett
22 g
46 %
Kohlenhydrate
37 g
34,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
backen:
12-15 Minuten
Gesamt:
45 Min.
  1. Backofen auf 200 °C vorheizen. Zwiebel vierteln, Ingwer in Scheiben schneiden. Wasser mit Zwiebel, Ingwer und Lorbeerblatt aufkochen. Linsen darin ca. 18 Minuten bissfest köcheln lassen, gegen Ende der Kochzeit salzen. Inzwischen Radieschen je nach Grösse halbieren oder ganz lassen. In einer Schüssel mit 2 EL des Öls und 1 EL Condimento mischen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen. Salzen. Radieschen im Ofen 12–15 Minuten backen, dabei einmal wenden.

    fast fertig
  2. Linsen abgiessen, Zwiebel und Ingwer und Lorbeerblatt entfernen. Haselnüsse grob hacken, in einer beschichteten Bratpfanne kurz anrösten. Restliches Öl mit Kreuzkümmel erwärmen, bis es gut riecht. Mit dem restlichen Condimento zu den Linsen geben, abschmecken. Linsen mit Radieschen anrichten, Feta darüberbröseln und Haselnüsse darüberstreuen.

    fast fertig
Rezept: Lina Projer

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration