Linsen-Pide

Linsen-Pide

50 Min.

Mit Pizzateig lassen sich einfach Pide machen. Mit einer Füllung aus roten Linsen, Gemüsewürfelchen und Käse sind sie ein Vegi-Gericht für die ganze Familie.

  • Vegetarisch

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Ergibt 2 Stück

Ergibt 4 Stück

Ergibt 6 Stück

Ergibt 8 Stück

Ergibt 10 Stück

Ergibt 12 Stück

  • ½Zwiebel
  • ¾ TLTomatenpüree
  • 75 grote Linsen
  • 1 ELSonnenblumenöl
  • 1 dlGemüsebouillon
  • 125 gtiefgekühlte Brunoise (Gemüsewürfelchen)
  • ½ Bundglattblättrige Petersilie
  • 25 gHalbhartkäse oder Feta
  • Salz
  • Paprika, scharf
  • 300 gPizzateig
  • Mehl
  • Öl zum Bestreichen
  • Sesamsamen
  • 1Zwiebel
  • 1½ TLTomatenpüree
  • 150 grote Linsen
  • 2 ELSonnenblumenöl
  • 2 dlGemüsebouillon
  • 250 gtiefgekühlte Brunoise (Gemüsewürfelchen)
  • 1 Bundglattblättrige Petersilie
  • 50 gHalbhartkäse oder Feta
  • Salz
  • Paprika, scharf
  • 600 gPizzateig
  • Mehl
  • Öl zum Bestreichen
  • Sesamsamen
  • Zwiebeln
  • 2¼ TLTomatenpüree
  • 225 grote Linsen
  • 3 ELSonnenblumenöl
  • 3 dlGemüsebouillon
  • 375 gtiefgekühlte Brunoise (Gemüsewürfelchen)
  • 1½ Bundglattblättrige Petersilie
  • 75 gHalbhartkäse oder Feta
  • Salz
  • Paprika, scharf
  • 900 gPizzateig
  • Mehl
  • Öl zum Bestreichen
  • Sesamsamen
  • 2Zwiebeln
  • 3 TLTomatenpüree
  • 300 grote Linsen
  • 4 ELSonnenblumenöl
  • 4 dlGemüsebouillon
  • 500 gtiefgekühlte Brunoise (Gemüsewürfelchen)
  • 2 Bundglattblättrige Petersilie
  • 100 gHalbhartkäse oder Feta
  • Salz
  • Paprika, scharf
  • 1,2 kgPizzateig
  • Mehl
  • Öl zum Bestreichen
  • Sesamsamen
  • Zwiebeln
  • 3¾ TLTomatenpüree
  • 375 grote Linsen
  • 5 ELSonnenblumenöl
  • 5 dlGemüsebouillon
  • 625 gtiefgekühlte Brunoise (Gemüsewürfelchen)
  • 2½ Bundglattblättrige Petersilie
  • 125 gHalbhartkäse oder Feta
  • Salz
  • Paprika, scharf
  • 1,5 kgPizzateig
  • Mehl
  • Öl zum Bestreichen
  • Sesamsamen
  • 3Zwiebeln
  • 4½ TLTomatenpüree
  • 450 grote Linsen
  • 6 ELSonnenblumenöl
  • 6 dlGemüsebouillon
  • 750 gtiefgekühlte Brunoise (Gemüsewürfelchen)
  • 3 Bundglattblättrige Petersilie
  • 150 gHalbhartkäse oder Feta
  • Salz
  • Paprika, scharf
  • 1,8 kgPizzateig
  • Mehl
  • Öl zum Bestreichen
  • Sesamsamen
Kilokalorien
710 kcal
2.950 kj
Eiweiss
25 g
14,6 %
Fett
23 g
30,3 %
Kohlenhydrate
94 g
55,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
backen:
ca. 20 Minuten
Gesamt:
50 Min.
  1. Zwiebel hacken. Mit Tomatenpüree und Linsen im Öl andünsten. Mit Bouillon ablöschen. Ca. 10 Minuten knapp weich kochen. Gemüsewürfelchen dazugeben und kurz mitkochen. Petersilie hacken. Käse in grobe Würfel schneiden. Unter die Füllung mischen und diese mit Salz und Paprika abschmecken.

    fast fertig
  2. Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Teig in gleich grosse Stücke teilen. Auf etwas Mehl zu ca. 3 mm dünnen, länglich-ovalen Fladen auswallen. Auf mit Backpapier belegte Bleche legen. Füllung mittig darauf verteilen. Ränder beidseitig darüberklappen, Enden zusammendrücken. Pide mit Olivenöl bestreichen. mit Sesam bestreuen. In der Ofenmitte 20 Minuten backen.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Füllung mit ca. 250 g frischen Gemüse, z.B. Karotten und Petersilienwurzeln, zubereiten. Gemüse klein würfeln und mit den Linsen kochen. Pide schmecken ganz frisch gebacken am besten. Sie lassen sich aber auch gut aufwärmen und ergeben so eine schnelle Mahlzeit. Wenn Füllung übrig bleibt, Linsenmischung mit Frischkäse mischen und als Sandwichfüllung verwenden.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration