Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Lachssteak mit Romanesco-Speck-Salat

Lachssteak mit Romanesco-Speck-Salat

Romanesco, der hübsche Bruder des Blumenkohls, wird mit Gurken, Radieschen und Speck zu einem feinen Salat. Er begleitet grillierte Lachssteaks perfekt.

  • Glutenfrei
  • 30 Min.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 120 gRomanesco
  • Salz
  • 1Snackgurke
  • ¼ BundRadieschen
  • 25 gBratspeck
  • ½ ELSauerrahm
  • 1 ELEssig, z. B. Apfelessig
  • ¼ TLflüssiger Honig
  • 2 ELOlivenöl
  • 1 ZweigDill
  • Pfeffer
  • 1Lachstranche à ca. 160 g
  • ½Romanesco à ca. 450 g
  • Salz
  • 2Snackgurken
  • ½ BundRadieschen
  • 50 gBratspeck
  • 1 ELSauerrahm
  • 2 ELEssig, z. B. Apfelessig
  • ½ TLflüssiger Honig
  • 4 ELOlivenöl
  • ¼ BundDill
  • Pfeffer
  • 2Lachstranchen à ca. 160 g
  • 1Romanesco à ca. 450 g
  • Salz
  • 4Snackgurken
  • 1 BundRadieschen
  • 100 gBratspeck
  • 2 ELSauerrahm
  • 4 ELEssig, z. B. Apfelessig
  • 1 TLflüssiger Honig
  • 8 ELOlivenöl
  • ½ BundDill
  • Pfeffer
  • 4Lachstranchen à ca. 160 g
  • Romanesco à ca. 450 g
  • Salz
  • 6Snackgurken
  • 1½ BundRadieschen
  • 150 gBratspeck
  • 3 ELSauerrahm
  • 6 ELEssig, z. B. Apfelessig
  • 1½ TLflüssiger Honig
  • 1,2 dlOlivenöl
  • ¾ BundDill
  • Pfeffer
  • 6Lachstranchen à ca. 160 g
  • 2Romanesco à ca. 450 g
  • Salz
  • 8Snackgurken
  • 2 BundRadieschen
  • 200 gBratspeck
  • 4 ELSauerrahm
  • 8 ELEssig, z. B. Apfelessig
  • 2 TLflüssiger Honig
  • 1,6 dlOlivenöl
  • 1 BundDill
  • Pfeffer
  • 8Lachstranchen à ca. 160 g
  • Romanesco à ca. 450 g
  • Salz
  • 10Snackgurken
  • 2½ BundRadieschen
  • 250 gBratspeck
  • 5 ELSauerrahm
  • 1 dlEssig, z. B. Apfelessig
  • 2½ TLflüssiger Honig
  • 2 dlOlivenöl
  • 1¼ BundDill
  • Pfeffer
  • 10Lachstranchen à ca. 160 g
  • 3Romanesco à ca. 450 g
  • Salz
  • 12Snackgurken
  • 3 BundRadieschen
  • 300 gBratspeck
  • 6 ELSauerrahm
  • 1,2 dlEssig, z. B. Apfelessig
  • 3 TLflüssiger Honig
  • 2,4 dlOlivenöl
  • 1½ BundDill
  • Pfeffer
  • 12Lachstranchen à ca. 160 g
Kilokalorien
650 kcal
2.700 kj
Eiweiss
40 g
25,3 %
Fett
49 g
69,7 %
Kohlenhydrate
8 g
5,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Für den Salat Romanesco in Röschen teilen. In Salzwasser ca. 3 Minuten knapp weich kochen. Abgiessen, mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen. Gurken längs in Zungen, Radieschen in Scheiben schneiden. Speck in Streifen schneiden und knusprig braten. Sauerrahm, Essig, Honig und die Hälfte des Öls zu einem Dressing verrühren. Dill fein dazuschneiden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    fast fertig
  2. Grill vorheizen. Lachstranchen mit restlichem Öl bepinseln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf dem Grill oder in der Grillpfanne bei mittlerer Hitze beidseitig je 2–3 Minuten grillieren. Der Lachs darf in der Mitte noch glasig sein. Salat mit Lachs anrichten und mit Dressing beträufeln.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/lachssteak-mit-romanesco-speck-salat
Habe ich gekocht Gekocht

Nährwerte pro Portion

Tipps

Grillstäbe vor dem Grillieren gut reinigen. Sonst bleibt der Fisch oft kleben und zerreisst beim Wenden. Zum Vorbereiten: Romanesco mit der Sauce mischen und 2–3 Stunden ziehen lassen. Restliche Salatzutaten erst kurz vor dem Servieren beigeben.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren