Kürbissuppe mit knusprigem Salbei

Kürbissuppe mit knusprigem Salbei

40 Min.

In Butter knusprig gebratene Salbeiblätter toppen die cremige Kürbissuppe. Tabasco und Birnendicksaft geben der Suppe eine süss-scharfe Note.

  • Vegetarisch

Zutaten

Vorspeise

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 800 gKürbis, gerüstet gewogen, z. B. Roter Zentner
  • 1Zwiebel
  • 2 ELRapsöl
  • 9 dlGemüsebouillon
  • 1 dlRahm
  • 3 ELBirnendicksaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Tabasco
  • 1 ELButter
  • ½ BundSalbei
  • 1,6 kgKürbis, gerüstet gewogen, z. B. Roter Zentner
  • 2Zwiebeln
  • 4 ELRapsöl
  • 1,8 lGemüsebouillon
  • 2 dlRahm
  • 6 ELBirnendicksaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Tabasco
  • 2 ELButter
  • 1 BundSalbei
  • 2,4 kgKürbis, gerüstet gewogen, z. B. Roter Zentner
  • 3Zwiebeln
  • 6 ELRapsöl
  • 2,7 lGemüsebouillon
  • 3 dlRahm
  • 9 ELBirnendicksaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Tabasco
  • 3 ELButter
  • 1½ BundSalbei
Kilokalorien
260 kcal
1.100 kj
Eiweiss
3 g
4,9 %
Fett
15 g
54,7 %
Kohlenhydrate
25 g
40,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
  1. Kürbis schälen. Kürbis und Zwiebel in ca. 1 cm grosse Würfel schneiden. Beides im Öl ca. 5 Minuten andünsten. Mit Bouillon ablöschen und zugedeckt ca. 30 Minuten weich kochen. Rahm und Birnendicksaft dazugeben. Alles mit dem Stabmixer pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Tabasco abschmecken.

    fast fertig
  2. In einer beschichteten Bratpfanne Butter erhitzen. Salbeiblätter dazugeben und bei mittlerer Hitze knusprig braten. Suppe mit Salbei anrichten.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration