Kürbis-Salat mit Granatapfel-Dressing

Kürbis-Salat mit Granatapfel-Dressing

50 Min.

Ein Salat aus gebackenem Kürbis, rohen Randen und Federkohl mit Granatapfeldressing und -kernen wird mit Burratas zu einer kleinen vegetarischen Mahlzeit.

  • Vegetarisch

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 400 gHokkaidokürbis, gerüstet, gewogen
  • 3 ELOlivenöl
  • ½ TLgemahlener Koriander
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1rohe Randen, z.B. rot oder Chioggia
  • ½Zitrone
  • 100 gFederkohl
  • 2Mini-Burratas oder 2 Burratas
  • 1 ELKürbiskerne
  • 25 gGranatapfelkerne
  • Dressing

  • 1½ ELDattelsirup
  • 1 ELGranatapfelsirup
  • ½ TLSenf
  • 2 ELRotweinessig
  • 800 gHokkaidokürbis, gerüstet, gewogen
  • 6 ELOlivenöl
  • 1 TLgemahlener Koriander
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2rohe Randen, z.B. rot oder Chioggia
  • 1Zitrone
  • 200 gFederkohl
  • 4Mini-Burratas oder 2 Burratas
  • 2 ELKürbiskerne
  • 50 gGranatapfelkerne
  • Dressing

  • 3 ELDattelsirup
  • 2 ELGranatapfelsirup
  • 1 TLSenf
  • 4 ELRotweinessig
  • 1,2 kgHokkaidokürbis, gerüstet, gewogen
  • 9 ELOlivenöl
  • 1½ TLgemahlener Koriander
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3rohe Randen, z.B. rot oder Chioggia
  • Zitronen
  • 300 gFederkohl
  • 6Mini-Burratas oder 2 Burratas
  • 3 ELKürbiskerne
  • 75 gGranatapfelkerne
  • Dressing

  • 4½ ELDattelsirup
  • 3 ELGranatapfelsirup
  • 1½ TLSenf
  • 6 ELRotweinessig
  • 1,6 kgHokkaidokürbis, gerüstet, gewogen
  • 12 ELOlivenöl
  • 2 TLgemahlener Koriander
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4rohe Randen, z.B. rot oder Chioggia
  • 2Zitronen
  • 400 gFederkohl
  • 8Mini-Burratas oder 2 Burratas
  • 4 ELKürbiskerne
  • 100 gGranatapfelkerne
  • Dressing

  • 6 ELDattelsirup
  • 4 ELGranatapfelsirup
  • 2 TLSenf
  • 8 ELRotweinessig
  • 2 kgHokkaidokürbis, gerüstet, gewogen
  • 15 ELOlivenöl
  • 2½ TLgemahlener Koriander
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5rohe Randen, z.B. rot oder Chioggia
  • Zitronen
  • 500 gFederkohl
  • 10Mini-Burratas oder 2 Burratas
  • 5 ELKürbiskerne
  • 125 gGranatapfelkerne
  • Dressing

  • 7½ ELDattelsirup
  • 5 ELGranatapfelsirup
  • 2½ TLSenf
  • 10 ELRotweinessig
  • 2,4 kgHokkaidokürbis, gerüstet, gewogen
  • 18 ELOlivenöl
  • 3 TLgemahlener Koriander
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6rohe Randen, z.B. rot oder Chioggia
  • 3Zitronen
  • 600 gFederkohl
  • 12Mini-Burratas oder 2 Burratas
  • 6 ELKürbiskerne
  • 150 gGranatapfelkerne
  • Dressing

  • 9 ELDattelsirup
  • 6 ELGranatapfelsirup
  • 3 TLSenf
  • 12 ELRotweinessig
Kilokalorien
410 kcal
1.700 kj
Eiweiss
17 g
18,5 %
Fett
16 g
39,1 %
Kohlenhydrate
39 g
42,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
backen:
ca. 20 Minuten
Gesamt:
50 Min.
  1. Weiter gehts

    Backofen auf 190 °C vorheizen. Kürbis in Schnitze à ca. 0,5 cm Dicke schneiden. Mit etwas Öl beträufeln, mit Koriander, Salz und Pfeffer würzen. Kürbis auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen. In der Ofenmitte ca. 20 Minuten backen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Für das Dressing Dattelsirup, Granatapfelsirup, Senf, Essig und restlichem Olivenöl verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Inzwischen Randen in feine Scheiben hobeln. Zitrone halbieren und auspressen. Federkohl rüsten. Blätter in feine Streifen schneiden. Mit etwas Salz und Zitronensaft gut verkneten. Randenscheiben, Federkohl und warmen Kürbis mit Dressing mischen. Auf einer Platte mit den Burratas anrichten. Kürbiskerne grob hacken und mit Granatapfelkernen über den Salat streuen. Dazu passt geröstetes Brot.

    fast fertig
Rezept: Philipp Wagner

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration