Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Knuspriger Safranreis

Knuspriger Safranreis

Tahdig

Gesamt: 2 Std. • Aktiv: ca. 30 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 7 g, Fett 12 g, Kohlenhydrate 70 g, 430 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Tahdig kommt aus der iranischen Küche. Der Safranreis mit einer knusprigen Kruste – er sieht ein bisschen aus wie Rösti – schmeckt so toll, wie er aussieht.

Zutaten

Beilage

Für

6
  • 6
  • 12

Personen

für 1 beschichtete Pfanne à 16 cm Ø

für 2 beschichtete Pfannen à 16 cm Ø

  • 500 g Basmatireis
  • 3 TL Salz
  • 2 Prisen Safranfäden
  • 2 EL heisses Wasser
  • 80 g Butter
  • 1 TL Bratbutter
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 2 EL Berberitzen oder Sultaninen
  • 1 kg Basmatireis
  • 6 TL Salz
  • 4 Prisen Safranfäden
  • 4 EL heisses Wasser
  • 160 g Butter
  • 2 TL Bratbutter
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 4 EL Berberitzen oder Sultaninen

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
einweichen:
ca. 1 Stunde
braten:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
2 Std.
  1. Reis mit reichlich kaltem Wasser und 1/3 des Salzes ca. 1 Stunde einweichen. Abgiessen und kurz abspülen. Reichlich Wasser zum Kochen bringen, 1/3 des Salzes und Reis beigeben. Ca. 3 Minuten bissfest garen. Abgiessen. Safran fein mörsern und im heissen Wasser auflösen. Butter schmelzen und mit dem restlichen Salz zum Safran mischen.

    fast fertig
  2. Eine hohe, beschichtete Pfanne mit Bratbutter einfetten. Die Hälfte des Reises mit Safranbutter mischen und in die Pfanne geben. Restlichen Reis darauf verteilen. Mit einem Löffelstiel an verschiedenen Stellen Löcher machen, die nicht bis zum Boden reichen. Dadurch kann der Dampf besser entweichen. Pfannendeckel mit einem Küchentuch umwickeln und Reis damit zudecken. Bei kleiner Hitze ca. 30 Minuten braten, bis eine goldbraune Kruste entsteht. Danach Pfannendeckel entfernen und einen grossen Teller auf die Pfanne legen. Reispfanne vorsichtig mit einem Schwung drehen und so den Reis mit der Kruste nach oben auf den Teller stürzen. Frühlingszwiebel fein hacken und zusammen mit Berberitzen auf den Reis geben.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/knuspriger-safranreis
Habe ich gekocht Gekocht

Tipp

Das Küchentuch um den Pfannendeckel saugt sich mit dem aufsteigenden Dampf voll und hilft so, dass der Reis knusprig wird.

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren