Indischer Gewürzreis

Indischer Gewürzreis

2 Std. 5 Min.

Gebratene Zwiebeln, Ingwer, Kardamom, Lebkuchengewürz oder Garam Masala und Safran geben diesem Gewürzreis spannende Aromen. Er ist eine attraktive Beilage.

  • Vegetarisch

Zutaten

Beilage

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 125 gBasmatireis
  • 0,175 gSafranfäden
  • 0,25 dlheisses Wasser
  • 15 gIngwer
  • 110 gZwiebeln
  • 2 ELBratbutter oder Ghee
  • Kardamomkapseln
  • 1 TLLebkuchengewürz oder Garam Masala
  • ca. 2 dlBouillon
  • 40 gCashewnüsse
  • Salz
  • 1½ ZweigePfefferminze
  • 250 gBasmatireis
  • 0,35 gSafranfäden
  • 0,5 dlheisses Wasser
  • 30 gIngwer
  • 220 gZwiebeln
  • 4 ELBratbutter oder Ghee
  • 3Kardamomkapseln
  • 2 TLLebkuchengewürz oder Garam Masala
  • ca. 4 dlBouillon
  • 80 gCashewnüsse
  • Salz
  • 3 ZweigePfefferminze
  • 375 gBasmatireis
  • 0,525 gSafranfäden
  • 0,75 dlheisses Wasser
  • 45 gIngwer
  • 330 gZwiebeln
  • 6 ELBratbutter oder Ghee
  • Kardamomkapseln
  • 3 TLLebkuchengewürz oder Garam Masala
  • ca. 6 dlBouillon
  • 120 gCashewnüsse
  • Salz
  • 4½ ZweigePfefferminze
  • 500 gBasmatireis
  • 0,7 gSafranfäden
  • 1 dlheisses Wasser
  • 60 gIngwer
  • 440 gZwiebeln
  • 8 ELBratbutter oder Ghee
  • 6Kardamomkapseln
  • 4 TLLebkuchengewürz oder Garam Masala
  • ca. 8 dlBouillon
  • 160 gCashewnüsse
  • Salz
  • 6 ZweigePfefferminze
  • 625 gBasmatireis
  • 0,875 gSafranfäden
  • 1,25 dlheisses Wasser
  • 75 gIngwer
  • 550 gZwiebeln
  • 10 ELBratbutter oder Ghee
  • Kardamomkapseln
  • 5 TLLebkuchengewürz oder Garam Masala
  • ca. 1 lBouillon
  • 200 gCashewnüsse
  • Salz
  • 7½ ZweigePfefferminze
  • 750 gBasmatireis
  • 1,05 gSafranfäden
  • 1,5 dlheisses Wasser
  • 90 gIngwer
  • 660 gZwiebeln
  • 12 ELBratbutter oder Ghee
  • 9Kardamomkapseln
  • 6 TLLebkuchengewürz oder Garam Masala
  • ca. 1,2 lBouillon
  • 240 gCashewnüsse
  • Salz
  • 9 ZweigePfefferminze
Kilokalorien
470 kcal
1.950 kj
Eiweiss
10 g
8,7 %
Fett
20 g
39,1 %
Kohlenhydrate
60 g
52,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 50 Minuten
braten:
20-30 Minuten
quellen lassen:
ca. 45 Minuten
Gesamt:
2 Std. 5 Min.
  1. Weiter gehts

    Reis mit kaltem Wasser abspülen, bis das Wasser klar ist. 30 Minuten in einer Schüssel mit Wasser quellen lassen. Safran im heissen Wasser ziehen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Ingwer schälen und fein hacken. Zwiebeln in dünne Schnitze schneiden. In einer weiten Bratpfanne oder einem Wok mit Deckel gut die Hälfte der Bratbutter erhitzen. Zwiebeln bei mittlerer Hitze 20–30 Minuten langsam goldbraun braten. ¾ der Zwiebeln herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Ingwer zu den restlichen Zwiebeln in die Pfanne geben und mitbraten. Kardamomkapseln leicht andrücken. Mit dem Lebkuchengewürz beigeben. Reis abgiessen und abtropfen lassen. Beigeben und kurz mitbraten. Mit Bouillon auffüllen, bis der Reis knapp bedeckt ist. Gut zugedeckt bei kleinster Hitze 15 Minuten quellen lassen (siehe Tipp). Inzwischen Cashewnüsse in der restlichen Bratbutter rundum anbraten.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Pfannendeckel erst nach Ende der Garzeit entfernen. Safranwasser samt Fäden über einen Teil des Reises giessen. Kurz ziehen lassen. Reis mit einer Gabel lockern und etwas vermischen. Mit Salz abschmecken. Mit Cashewnüssen und beiseitegelegten Zwiebeln anrichten. Pfefferminze darüberzupfen.

    fast fertig
Rezept: Simone Codoni
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/indischer-gewuerzreis

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Der Pfannendeckel darf beim Dämpfen nicht geöffnet werden und sollte die Pfanne dicht schliessen. Dazu eine Alufolie, Klarsichtfolie oder ein nasses Küchentuch zwischen Deckel und Pfanne legen. Dazu passt Joghurt.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration