Baumnussspätzli mit Salbei und Früchten

Baumnussspätzli mit Salbei und Früchten

1 Std.

Spätzli mit gemahlenen und gerösteten Baumnüssen im Quarkteig, angerichtet mit angebratenen Feigen, Birnen und Salbei, sind eine höchst delikate Beilage.

  • Vegetarisch

Zutaten

Beilage

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 20 gBaumnüsse
  • 1Ei
  • 40 gHalbfettquark
  • 50 gChnöpflimehl
  • ¼ TLSalz
  • 1 Prisegemahlene Muskatnuss
  • 1Feige, frisch oder getrocknet
  • 1kleine Birne
  • ¼ BundSalbei
  • 15 gButter
  • Pfeffer
  • 35 gBaumnüsse
  • 2Eier
  • 80 gHalbfettquark
  • 100 gChnöpflimehl
  • ½ TLSalz
  • 1 Prisegemahlene Muskatnuss
  • 2Feigen, frisch oder getrocknet
  • 2kleine Birnen
  • ½ BundSalbei
  • 25 gButter
  • Pfeffer
  • 70 gBaumnüsse
  • 4Eier
  • 160 gHalbfettquark
  • 200 gChnöpflimehl
  • 1 TLSalz
  • 1 Prisegemahlene Muskatnuss
  • 4Feigen, frisch oder getrocknet
  • 4kleine Birnen
  • 1 BundSalbei
  • 50 gButter
  • Pfeffer
  • 105 gBaumnüsse
  • 6Eier
  • 240 gHalbfettquark
  • 300 gChnöpflimehl
  • 1½ TLSalz
  • 1 Prisegemahlene Muskatnuss
  • 6Feigen, frisch oder getrocknet
  • 6kleine Birnen
  • 1½ BundSalbei
  • 75 gButter
  • Pfeffer
  • 140 gBaumnüsse
  • 8Eier
  • 320 gHalbfettquark
  • 400 gChnöpflimehl
  • 2 TLSalz
  • 2 Prisengemahlene Muskatnuss
  • 8Feigen, frisch oder getrocknet
  • 8kleine Birnen
  • 2 BundSalbei
  • 100 gButter
  • Pfeffer
  • 175 gBaumnüsse
  • 10Eier
  • 400 gHalbfettquark
  • 500 gChnöpflimehl
  • 2½ TLSalz
  • 2 Prisengemahlene Muskatnuss
  • 10Feigen, frisch oder getrocknet
  • 10kleine Birnen
  • 2½ BundSalbei
  • 125 gButter
  • Pfeffer
  • 210 gBaumnüsse
  • 12Eier
  • 480 gHalbfettquark
  • 600 gChnöpflimehl
  • 3 TLSalz
  • 3 Prisengemahlene Muskatnuss
  • 12Feigen, frisch oder getrocknet
  • 12kleine Birnen
  • 3 BundSalbei
  • 150 gButter
  • Pfeffer
Kilokalorien
630 kcal
2.600 kj
Eiweiss
20 g
13,3 %
Fett
31 g
46,3 %
Kohlenhydrate
61 g
40,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
ruhen lassen:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
1 Std.
  1. Weiter gehts

    Nüsse im Cutter oder Mörser fein mahlen. In einer beschichteten Bratpfanne ohne Fett hellbraun rösten, abkühlen lassen. Eier verquirlen, mit Quark, Mehl und Nüssen mischen, mit Salz und Muskat würzen. Teig weiterschlagen, bis er Blasen wirft und schwer von der Kelle reisst. Ca. 30 Minuten ruhen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Reichlich Wasser aufkochen, salzen. Teig portionenweise auf ein kalt abgespültes Brettchen geben. Mit einem nassen Teighorn oder Spachtel in feinen Streifen ins Wasser schaben. Aufkochen. Sobald die Spätzli an der Oberfläche schwimmen, mit einer Schaumkelle herausheben und gut abtropfen lassen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Feigen und Birnen in schmale Schnitze schneiden. Salbeiblättchen von den Stielen zupfen. Butter in einer Bratpfanne erhitzen, Salbei, Feigen und Birnen anbraten. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Sofort auf den Spätzli angerichtet servieren.

    fast fertig
Rezept: Andrea Pistorius
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/baumnussspaetzli-mit-salbei-und-fruechten

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration