Kürbis-Marroni-Tätschli

Kürbis-Marroni-Tätschli

35 Min.

Als Fingerfood oder Vegi-Hauptgericht schmecken Tätschli aus geriebenem Kürbis und Marronipüree. Sie werden mit einem würzigen Essiggurken-Relish serviert.

  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 250 gtiefgekühlte Marroni
  • ½ ELZitronensaft
  • 300 gKürbis, gerüstet gewogen, z. B. Butternuss oder Knirps
  • ½grosse Zwiebel
  • 3 ELOlivenöl
  • 1Ei
  • 1 TLPizza & Pasta Gewürzmischung
  • 2 ELMehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Relish

  • ½Frühlingszwiebel
  • 2Gewürzgurken
  • 1 TLKapern
  • ½Peperoncino
  • ¼ BundPetersilie
  • 1½ ELEssiggurkenwasser, nach Belieben
  • 500 gtiefgekühlte Marroni
  • 1 ELZitronensaft
  • 600 gKürbis, gerüstet gewogen, z. B. Butternuss oder Knirps
  • 1grosse Zwiebel
  • 6 ELOlivenöl
  • 2Eier
  • 2 TLPizza & Pasta Gewürzmischung
  • 4 ELMehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Relish

  • 2Frühlingszwiebeln
  • 6Gewürzgurken
  • 2 TLKapern
  • 1Peperoncino
  • ½ BundPetersilie
  • 4 ELEssiggurkenwasser, nach Belieben
  • 750 gtiefgekühlte Marroni
  • 1½ ELZitronensaft
  • 900 gKürbis, gerüstet gewogen, z. B. Butternuss oder Knirps
  • grosse Zwiebeln
  • 9 ELOlivenöl
  • 3Eier
  • 3 TLPizza & Pasta Gewürzmischung
  • 6 ELMehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Relish

  • Frühlingszwiebeln
  • 6Gewürzgurken
  • 3 TLKapern
  • Peperoncini
  • ¾ BundPetersilie
  • 4½ ELEssiggurkenwasser, nach Belieben
  • 1 kgtiefgekühlte Marroni
  • 2 ELZitronensaft
  • 1,2 kgKürbis, gerüstet gewogen, z. B. Butternuss oder Knirps
  • 2grosse Zwiebeln
  • 12 ELOlivenöl
  • 4Eier
  • 4 TLPizza & Pasta Gewürzmischung
  • 8 ELMehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Relish

  • 2Frühlingszwiebeln
  • 8Gewürzgurken
  • 4 TLKapern
  • 2Peperoncini
  • 1 BundPetersilie
  • 6 ELEssiggurkenwasser, nach Belieben
  • 1,25 kgtiefgekühlte Marroni
  • 2½ ELZitronensaft
  • 1,5 kgKürbis, gerüstet gewogen, z. B. Butternuss oder Knirps
  • grosse Zwiebeln
  • 15 ELOlivenöl
  • 5Eier
  • 5 TLPizza & Pasta Gewürzmischung
  • 10 ELMehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Relish

  • Frühlingszwiebeln
  • 10Gewürzgurken
  • 5 TLKapern
  • Peperoncini
  • 1¼ BundPetersilie
  • 7½ ELEssiggurkenwasser, nach Belieben
  • 1,5 kgtiefgekühlte Marroni
  • 3 ELZitronensaft
  • 1,8 kgKürbis, gerüstet gewogen, z. B. Butternuss oder Knirps
  • 3grosse Zwiebeln
  • 18 ELOlivenöl
  • 6Eier
  • 6 TLPizza & Pasta Gewürzmischung
  • 12 ELMehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Relish

  • 3Frühlingszwiebeln
  • 12Gewürzgurken
  • 6 TLKapern
  • 3Peperoncini
  • 1½ BundPetersilie
  • 9 ELEssiggurkenwasser, nach Belieben
Kilokalorien
510 kcal
2.100 kj
Eiweiss
12 g
9,7 %
Fett
20 g
36,3 %
Kohlenhydrate
67 g
54 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 35 Minuten
  1. Weiter gehts

    Für das Relish Frühlingszwiebeln fein schneiden. Gewürzgurken in Würfelchen schneiden, Kapern und Peperoncino fein hacken. Alles mischen, Petersilie dazuzupfen. Nach Belieben etwas Gurkenwasser dazugiessen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Marroni mit Zitronensaft in kochendem Wasser ca. 8 Minuten weich kochen. Abgiessen und mit einem Kartoffelstampfer zu einem Püree stampfen. Kürbis durch die Bircherraffel reiben. Zwiebel fein hacken.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Wenig Öl erhitzen, Zwiebel darin andünsten. Kürbis dazugeben, kurz mitdünsten. Mit dem Marronipüree mischen, etwas abkühlen lassen. Eier, Gewürzmischung und Mehl dazurühren, Masse mit Salz und Pfeffer würzen. Mit leicht feuchten Händen kleine Kugeln formen und etwas flach drücken. Im restlichen Öl bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten goldbraun braten. Tätschli mit dem Relish servieren.

    fast fertig
Rezept: Andrea Pistorius

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Anstelle von Relish passen zu den Tätschlis auch gebratene Pilze oder ein gewürztes griechisches Joghurt.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration