Kefen-Gersten-Küchlein

Kefen-Gersten-Küchlein

1 Std. 5 Min.

Nicht alltägliches Fingerfood: Greyerzer und Speck geben den in Muffinformen gebackenen Küchlein mit Kefen und Rollgerste einen feinen Geschmack.

Zutaten

Apéro

Ergibt ca.

12
  • 12
  • 24

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Muffinblech à 12 Stück à 7 cm Ø

für 2 Muffinbleche à 12 Stück à 7 cm Ø

  • Öl für die Form
  • 200 gRollgerste
  • 6 dlBouillon
  • 200 gKefen
  • Salz
  • 2Knoblauchzehen
  • 110 gSpeckwürfelchen
  • 2Eier
  • 3 ELgeriebener Greyerzer
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 3 ZweigeKerbel
  • Öl für die Form
  • 400 gRollgerste
  • 1,2 lBouillon
  • 400 gKefen
  • Salz
  • 4Knoblauchzehen
  • 220 gSpeckwürfelchen
  • 4Eier
  • 6 ELgeriebener Greyerzer
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 6 ZweigeKerbel
Kilokalorien
120 kcal
500 kj
Eiweiss
5 g
17,9 %
Fett
4 g
32,1 %
Kohlenhydrate
14 g
50 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 45 Minuten
backen:
ca. 10 Minuten
abkühlen lassen
Gesamt:
1 Std. 5 Min.
  1. Weiter gehts

    Muffinform mit Öl auspinseln. Gerste in Bouillon bei kleiner Hitze ca. 30 Minuten zugedeckt köcheln lassen, bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist. Pfanne vom Herd ziehen. Gerste ca. 10 Minuten abkühlen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Kefen rüsten und in Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren, abgiessen und abschrecken. Knoblauch hacken. Speck mit Knoblauch in einer Bratpfanne ca. 2 Minuten braten. Eier, Speck, Greyerzer und Gerste in einer Schüssel mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Backofen auf 200 °C vorheizen. Kefen leicht überlappend in die Vertiefungen des Muffinblechs legen. Gerstenmischung darauf verteilen. Küchlein in der Ofenmitte ca. 10 Minuten backen. Muffinblech aus dem Ofen nehmen. Küchlein in der Form etwas abkühlen lassen. Mit einem Löffel vorsichtig aus der Form lösen. Mit den Kefen nach oben auf eine Platte legen. Mit Kerbel garnieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration