Kartoffelkroketten

Kartoffelkroketten

1 Std.

Kartoffelstock ist schon kaum zu widerstehen und Pommes frites sowieso nicht. Das Beste von beiden findet sich in Kartoffelkroketten wieder.

  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

BeilageFür 8 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1 kgmehligkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 2Eier
  • 1Eigelb
  • 1 gehäufter TLMaisstärke
  • Muskatnuss
  • 3Eier zum Panieren
  • 300 gPaniermehl
  • 1 ELMandelblättchen
  • 1 kgKokos- oder Frittierfett
Kilokalorien
420 kcal
1.750 kj
Eiweiss
13 g
12,7 %
Fett
19 g
41,6 %
Kohlenhydrate
47 g
45,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 1 Stunde
  1. Weiter gehts

    Kartoffeln in grosse Stücke schneiden. In siedendem Salzwasser weich kochen. Kartoffeln abgiessen und sehr gut abtropfen lassen. Sofort durch ein Passe-vite treiben. Eier, Eigelb und Stärke dazugeben. Noch warm zu einem glatten, festen Kartoffelteig verrühren. Mit Salz und Muskatnuss abschmecken.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Wenig Maisstärke auf einem Blech oder der Arbeitsfläche verteilen. Masse in einen Spritzbeutel ohne Tülle füllen und fingerdicke Stränge spritzen. Oder den Kartoffelteig sechsteln. Auf der Arbeitsfläche noch warm zu Strängen formen. Erkalten lassen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Kartoffelstränge in Kroketten à ca. 2,5 cm Länge schneiden. Zum Panieren Eier in einem Suppenteller verquirlen. Paniermehl in einen zweiten Teller geben. Mandelblättchen zwischen den Fingern zerbröseln und beigeben. Einige Kroketten im Ei wenden. Mit einer geeigneten Bratschaufel oder einer Gabel vorsichtig herausheben, abtropfen lassen. In das Mandel-Paniermehl geben und darin drehen. Auf Backpapier auslegen und bis zur Weiterverarbeitung in den Kühlschrank stellen.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Fett in einem Bräter oder Fritteuse auf ca. 170 °C erhitzen. Kroketten portionenweise ca. 2 Minuten goldbraun frittieren. Mit einer Lochkelle herausheben, auf Haushaltspapier abtropfen lassen. Im Ofen bei 100 °C warm halten, dabei die Ofentüre einen Spalt offen lassen damit sich kein Dampf bilden kann, sonst würde die Panade wieder weich. Restliche Kroketten auf sie selbe Weise zubereiten. Kroketten möglichst rasch servieren.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Für den Vorrat: Panierte Kroketten auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und lose tiefkühlen. In Tiefkühlbehälter aufbewahren. Kroketten bleiben 2 Monate haltbar. Zum Servieren Kroketten ohne Aufzutauen im heissen Fett frittieren.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration