En Guete! Jetzt weitersagen
Teilen Sie das Rezept mit Ihren Freunden
Gefällt Ihnen dieses Rezept?
Jetzt bewerten
    (3)
    Kartoffelkroketten

    Kartoffelkroketten

    Kartoffelstock ist schon kaum zu widerstehen und Pommes frites sowieso nicht. Das Beste von beiden findet sich in Kartoffelkroketten wieder.

    Für  8  Personen

    Mit dem können die Zutaten einzeln zur Einkaufsliste hinzugefügt werden.

    Zutaten

    1 kg mehligkochende Kartoffeln
    Salz
    2 Eier
    1 Eigelb
    1 gehäufter TL Maisstärke
    Muskatnuss
    3 Eier zum Panieren
    300 g Paniermehl
    1 EL Mandelblättchen
    1 kg Kokos- oder Frittierfett
    Nährwerte pro Person
    Kilokalorie
    420 KCAL
    1750 KJ
    Fett
    19 G
    41,6 %
    Eiweiss
    13 G
    12,7 %
    Kohlenhydrate
    47 G
    45,7 %
    Kilokalorie
    Durch die Nahrung nimmt der Mensch Energie auf, die er rund um die Uhr verbrennt. Die Energie wird in Kilokalorien oder Kilojoule angegeben. Eine Kilokalorie entspricht rund 4.19 Kilojoule.
    Fett
    Fett verwöhnt den Gaumen, weil es Träger von Geschmacks- und Aromastoffen ist. Deshalb schmecken fetthaltige Nahrungsmittel intensiv. Der menschliche Körper braucht täglich ein wenig Fett, am besten ungesättigtes aus pflanzlichen Ölen und fettreichem Fisch.
    Eiweiss
    Eiweiss ist der Baustoff des Lebens. Aus ihm bestehen nicht nur Zellen, Blut und Gewebe, sondern auch Enzyme und Hormone. Gute Proteine sind etwa in Fisch, Eier und fettarmen Milchprodukten enthalten.
    Kohlenhydrate
    Kohlenhydrate sind wichtige Energielieferanten und der Treibstoff für Muskeln und Gehirn. Enthalten sind die Zuckermoleküle etwa in Gemüse, Früchten, Pasta, Kartoffeln und Brot.

    Fotos: Pia Grimbühler
    Rezept: Margaretha Junker

    Zubereitung

    Kartoffeln in grosse Stücke schneiden. In siedendem Salzwasser weich kochen. Kartoffeln abgiessen und sehr gut abtropfen lassen. Sofort durch ein Passe-vite treiben. Eier, Eigelb und Stärke dazugeben. Noch warm zu einem glatten, festen Kartoffelteig verrühren. Mit Salz und Muskatnuss abschmecken.

    Wenig Maisstärke auf einem Blech oder der Arbeitsfläche verteilen. Masse in einen Spritzbeutel ohne Tülle füllen und fingerdicke Stränge spritzen. Oder den Kartoffelteig sechsteln. Auf der Arbeitsfläche noch warm zu Strängen formen. Erkalten lassen.

    Kartoffelstränge in Kroketten à ca. 2,5 cm Länge schneiden. Zum Panieren Eier in einem Suppenteller verquirlen. Paniermehl in einen zweiten Teller geben. Mandelblättchen zwischen den Fingern zerbröseln und beigeben. Einige Kroketten im Ei wenden. Mit einer geeigneten Bratschaufel oder einer Gabel vorsichtig herausheben, abtropfen lassen. In das Mandel-Paniermehl geben und darin drehen. Auf Backpapier auslegen und bis zur Weiterverarbeitung in den Kühlschrank stellen.

    Fett in einem Bräter oder Fritteuse auf ca. 170 °C erhitzen. Kroketten portionenweise ca. 2 Minuten goldbraun frittieren. Mit einer Lochkelle herausheben, auf Haushaltspapier abtropfen lassen. Im Ofen bei 100 °C warm halten, dabei die Ofentüre einen Spalt offen lassen damit sich kein Dampf bilden kann, sonst würde die Panade wieder weich. Restliche Kroketten auf sie selbe Weise zubereiten. Kroketten möglichst rasch servieren.

    Zubereitungszeit

    Zubereitung ca. 1 Std.

    Zutat wurde der Einkaufsliste hinzugefügt.
    Tipp
    Für den Vorrat: Panierte Kroketten auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und lose tiefkühlen. In Tiefkühlbehälter aufbewahren. Kroketten bleiben 2 Monate haltbar. Zum Servieren Kroketten ohne Aufzutauen im heissen Fett frittieren.
    Ihre Meinung zum Rezept
    Geben Sie Ihren Senf dazu
    Hinzufügen

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    Kommentare (0)
    Bewertungen

    Dieses Rezept gefällt Ihnen? Wir freuen uns über Ihre Bewertung

      (3)

      Das Rezept wurde bereits von 2 Person(en) bewertet.

      En Guete! Jetzt weitersagen
      Teilen Sie das Rezept mit Ihren Freunden

      Mehr Rezepte nach Ihrem Gusto

      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      35 Min.
      Geübt
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      50 Min.
      Geübt
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      40 Min.
      Geübt
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      30 Min.
      Geübt
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      Bitte versuchen Sie es später nochmals
      Der Server steht im Moment nicht zur Verfügung.