Kaltes Gurkensüppchen

Kaltes Gurkensüppchen

laktosefrei

1 Std. 10 Min.

Das kalte Gurkensüppchen mit Dill und Zitronensaft ist eine frische Sommer-Vorspeise. Macht sich in kleinen Gläschen auch auf einem Buffet sehr gut.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

ApéroFür 8 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Salatgurke
  • 1Frühlingszwiebel
  • ¼ BundDill
  • 2 ELZitronensaft
  • 1 dllaktosefreier aha!-Halbrahm
  • 2 dlgluten- und laktosefreie aha! Gemüsebouillon
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
Kilokalorien
40 kcal
150 kj
Eiweiss
1 g
10,3 %
Fett
3 g
69,2 %
Kohlenhydrate
2 g
20,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 10 Minuten
kühl stellen:
ca. 1 Stunde
Gesamt:
1 Std. 10 Min.
  1. Gurke schälen, halbieren und entkernen. Mit der Frühlingszwiebel in Stücke schneiden. Dill hacken. Gurke, Zwiebel, Dill, Zitronensaft, Rahm und Bouillon pürieren. Suppe ca. 1 Stunde kühl stellen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In Gläschen verteilen. Dazu passen Grissini.

Rezept: Lina Projer

Nährwerte pro Portion

Gesundheitstipps findest du auf Migros-iMpuls.ch

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration