Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Kaltes Gurkensüppchen

Kaltes Gurkensüppchen

laktosefrei

Das kalte Gurkensüppchen mit Dill und Zitronensaft ist eine frische Sommer-Vorspeise. Macht sich in kleinen Gläschen auch auf einem Buffet sehr gut.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch
  • 1 Std. 10 Min.

Zutaten

ApéroFür 8 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Salatgurke
  • 1Frühlingszwiebel
  • ¼ BundDill
  • 2 ELZitronensaft
  • 1 dllaktosefreier aha!-Halbrahm
  • 2 dlgluten- und laktosefreie aha! Gemüsebouillon
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
Kilokalorien
40 kcal
150 kj
Eiweiss
1 g
10,3 %
Fett
3 g
69,2 %
Kohlenhydrate
2 g
20,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 10 Minuten
kühl stellen:
ca. 1 Stunde
Gesamt:
1 Std. 10 Min.
  1. Gurke schälen, halbieren und entkernen. Mit der Frühlingszwiebel in Stücke schneiden. Dill hacken. Gurke, Zwiebel, Dill, Zitronensaft, Rahm und Bouillon pürieren. Suppe ca. 1 Stunde kühl stellen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In Gläschen verteilen. Dazu passen Grissini.

Rezept: Lina Projer
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/kaltes-gurkensueppchen
Habe ich gekocht Gekocht

Nährwerte pro Portion

Gesundheitstipps findest du auf impuls.migros.ch

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren