Kalbs-Rack mit Pfirsich-Ingwer-Marinade

Kalbs-Rack mit Pfirsich-Ingwer-Marinade

2 Std.

Fleisch vom Feinsten: Ein butterzartes Kalbs-Rack vom Grill, mariniert mit Ingwer, Pfirsich-Konfitüre, Sojasauce und Bier. Dazu passt grilliertes Gemüse.

  • Laktosefrei

Zutaten

HauptgerichtFür 8 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ca. 1,8 kgKalbs-Rack* oder Kalbskotelett am Stück*
  • 1 TLFleur de sel
  • 2 ELOlivenöl
  • Marinade

  • 20 gfrischer Ingwer
  • 3 ELKonfitüre, z. B. Pfirsich-Maracujá
  • 2 ELSojasauce
  • 1 dlBier, z. B. alkoholfrei
  • ½ TLFleur de sel
  • ½ TLschwarzer Pfeffer aus der Mühle
Kilokalorien
290 kcal
1.250 kj
Eiweiss
31 g
43,8 %
Fett
15 g
47,7 %
Kohlenhydrate
6 g
8,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
grillieren:
80-90 Minuten
ziehen lassen:
ca. 10 Minuten
Gesamt:
2 Std.
  1. Weiter gehts

    Fleisch 30 Minuten vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Für die Marinade Ingwer sehr fein reiben. Mit den restlichen Marinadezutaten mischen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Grill auf mittlere Hitze vorheizen. Kalbs-Rack kurz vor der Zubereitung rundum mit Salz einreiben und mit Öl bestreichen. Rundum ca. 20 Minuten anbraten. Grilltemperatur auf ca. 170 °C abfallen lassen. Fleisch mit Marinade bestreichen. Zugedeckt 70–80 Minuten grillieren, bis es eine Kerntemperatur von ca. 68 °C erreicht hat. Dabei ab und zu mit Marinade bestreichen. Fleisch vor dem Tranchieren in Alufolie einwickeln und ca. 10 Minuten ziehen lassen.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Rack in dicke Tranchen schneiden. Dazu passt grilliertes Gemüse.

    fast fertig

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Es lohnt sich, ein richtig grosses Fleischstück zu grillieren, da dieses während der recht langen Garzeit weniger austrocknet als ein kleines. Sollte ein Rest übrig bleiben, das Fleisch kalt in feine Tranchen schneiden und zum Beispiel mit Salat servieren. * Wir empfehlen eine Vorbestellung bei Ihrem Chefmetzger.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration