Käsesalat mit Marroni und Champignons

Käsesalat mit Marroni und Champignons

20 Min.

Schnell und unkompliziert ist dieser herbstliche Käsesalat gemacht. Marroni, Speck und Champignons geben dem würzigen Gruyère zusätzlichen Pfiff.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ¼Zwiebel
  • 25 gtiefgekühlte Marroni, vor Gebrauch aufgetaut
  • 20 gChampignons
  • 15 gSpeckwürfelchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • ¼ BundSchnittlauch
  • ½ ELSenf
  • 1 ELSonnenblumenöl
  • ½ ELKräuteressig
  • ca. ¼ ELBouillon
  • 200 gGruyère surchoix
  • 30 gTête-de-Moine-Rosetten
  • ½Zwiebel
  • 50 gtiefgekühlte Marroni, vor Gebrauch aufgetaut
  • 40 gChampignons
  • 30 gSpeckwürfelchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ BundSchnittlauch
  • 1 ELSenf
  • 2 ELSonnenblumenöl
  • 1 ELKräuteressig
  • ca. ½ ELBouillon
  • 400 gGruyère surchoix
  • 60 gTête-de-Moine-Rosetten
  • 1Zwiebel
  • 100 gtiefgekühlte Marroni, vor Gebrauch aufgetaut
  • 80 gChampignons
  • 60 gSpeckwürfelchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 BundSchnittlauch
  • 2 ELSenf
  • 4 ELSonnenblumenöl
  • 2 ELKräuteressig
  • ca. 1 ELBouillon
  • 800 gGruyère surchoix
  • 120 gTête-de-Moine-Rosetten
  • Zwiebeln
  • 150 gtiefgekühlte Marroni, vor Gebrauch aufgetaut
  • 120 gChampignons
  • 90 gSpeckwürfelchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1½ BundSchnittlauch
  • 3 ELSenf
  • 6 ELSonnenblumenöl
  • 3 ELKräuteressig
  • ca. 1½ ELBouillon
  • 1,2 kgGruyère surchoix
  • 180 gTête-de-Moine-Rosetten
  • 2Zwiebeln
  • 200 gtiefgekühlte Marroni, vor Gebrauch aufgetaut
  • 160 gChampignons
  • 120 gSpeckwürfelchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 BundSchnittlauch
  • 4 ELSenf
  • 8 ELSonnenblumenöl
  • 4 ELKräuteressig
  • ca. 2 ELBouillon
  • 1,6 kgGruyère surchoix
  • 240 gTête-de-Moine-Rosetten
  • Zwiebeln
  • 250 gtiefgekühlte Marroni, vor Gebrauch aufgetaut
  • 200 gChampignons
  • 150 gSpeckwürfelchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2½ BundSchnittlauch
  • 5 ELSenf
  • 10 ELSonnenblumenöl
  • 5 ELKräuteressig
  • ca. 2½ ELBouillon
  • 2 kgGruyère surchoix
  • 300 gTête-de-Moine-Rosetten
  • 3Zwiebeln
  • 300 gtiefgekühlte Marroni, vor Gebrauch aufgetaut
  • 240 gChampignons
  • 180 gSpeckwürfelchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 BundSchnittlauch
  • 6 ELSenf
  • 12 ELSonnenblumenöl
  • 6 ELKräuteressig
  • ca. 3 ELBouillon
  • 2,4 kgGruyère surchoix
  • 360 gTête-de-Moine-Rosetten
Kilokalorien
1.130 kcal
4.650 kj
Eiweiss
66 g
23,5 %
Fett
90 g
72,2 %
Kohlenhydrate
12 g
4,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Zwiebel vierteln und in Streifen schneiden. Marroni grob hacken. Champignons je nach Grösse vierteln oder sechsteln. Speck in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten. Zwiebel und Marroni beigeben und mitbraten. Champignons dazumischen, kurz dünsten. Mit wenig Salz und reichlich Pfeffer würzen.

    fast fertig
  2. Schnittlauch fein schneiden und mit Senf, Öl und Essig mischen. Mit Bouillon zu einer dickflüssigen Salatsauce verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gruyère in mundgerechte Würfel schneiden. Mit der lauwarmen Marroni-Champignons-Mischung und der Salatsauce mischen. Mit Tête de Moine anrichten.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/kaesesalat-mit-marroni-und-champignons

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration