Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Japanisches Curry mit paniertem Schnitzel

Japanisches Curry mit paniertem Schnitzel

Katsu Kare

Gesamt: 50 Minuten • Aktiv: ca. 50 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 45 g, Fett 68 g, Kohlenhydrate 66 g, 1.070 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Mit Panko panierte und gebratene Schweinsschnitzel werden mit einer Currysauce und Frühlingszwiebeln serviert. Dazu passen Reis und eingelegter Rettich.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

  • 20 g Butter
  • 1 EL Weissmehl
  • ½ EL milder Curry
  • ½ EL Garam Masala (indische Gewürzmischung)
  • 1 TL flüssiger Blütenhonig
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • ¼ Apfel
  • ½ grosse Kartoffel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 g Ingwer
  • 3,5 dl Geflügelbouillon
  • 1½ EL Sojasauce
  • 1 EL Worcestershire-Sauce
  • 2 Frühlingszwiebeln zum Anrichten
  • Panierte Schnitzel

  • 2 dünne Schweinsschnitzel , z. B. Nierstück
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Weissmehl
  • 2 Eier
  • 75 g Panko (japanisches Paniermehl)
  • 1 dl HOLL-Rapsöl
  • 40 g Butter
  • 2 EL Weissmehl
  • 1 EL milder Curry
  • 1 EL Garam Masala (indische Gewürzmischung)
  • 2 TL flüssiger Blütenhonig
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Karotten
  • ½ Apfel
  • 1 grosse Kartoffel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 20 g Ingwer
  • 7 dl Geflügelbouillon
  • 3 EL Sojasauce
  • 2 EL Worcestershire-Sauce
  • 4 Frühlingszwiebeln zum Anrichten
  • Panierte Schnitzel

  • 4 dünne Schweinsschnitzel , z. B. Nierstück
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Weissmehl
  • 4 Eier
  • 150 g Panko (japanisches Paniermehl)
  • 2 dl HOLL-Rapsöl
  • 60 g Butter
  • 3 EL Weissmehl
  • 1½ EL milder Curry
  • 1½ EL Garam Masala (indische Gewürzmischung)
  • 3 TL flüssiger Blütenhonig
  • 3 Zwiebeln
  • 3 Karotten
  • ¾ Apfel
  • grosse Kartoffeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 30 g Ingwer
  • 1,05 l Geflügelbouillon
  • 4½ EL Sojasauce
  • 3 EL Worcestershire-Sauce
  • 6 Frühlingszwiebeln zum Anrichten
  • Panierte Schnitzel

  • 6 dünne Schweinsschnitzel , z. B. Nierstück
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 EL Weissmehl
  • 6 Eier
  • 225 g Panko (japanisches Paniermehl)
  • 3 dl HOLL-Rapsöl
  • 80 g Butter
  • 4 EL Weissmehl
  • 2 EL milder Curry
  • 2 EL Garam Masala (indische Gewürzmischung)
  • 4 TL flüssiger Blütenhonig
  • 4 Zwiebeln
  • 4 Karotten
  • 1 Apfel
  • 2 grosse Kartoffeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 40 g Ingwer
  • 1,4 l Geflügelbouillon
  • 6 EL Sojasauce
  • 4 EL Worcestershire-Sauce
  • 8 Frühlingszwiebeln zum Anrichten
  • Panierte Schnitzel

  • 8 dünne Schweinsschnitzel , z. B. Nierstück
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 EL Weissmehl
  • 8 Eier
  • 300 g Panko (japanisches Paniermehl)
  • 4 dl HOLL-Rapsöl
  • 100 g Butter
  • 5 EL Weissmehl
  • 2½ EL milder Curry
  • 2½ EL Garam Masala (indische Gewürzmischung)
  • 5 TL flüssiger Blütenhonig
  • 5 Zwiebeln
  • 5 Karotten
  • Äpfel
  • grosse Kartoffeln
  • 5 Knoblauchzehen
  • 50 g Ingwer
  • 1,75 l Geflügelbouillon
  • 7½ EL Sojasauce
  • 5 EL Worcestershire-Sauce
  • 10 Frühlingszwiebeln zum Anrichten
  • Panierte Schnitzel

  • 10 dünne Schweinsschnitzel , z. B. Nierstück
  • Salz
  • Pfeffer
  • 10 EL Weissmehl
  • 10 Eier
  • 375 g Panko (japanisches Paniermehl)
  • 5 dl HOLL-Rapsöl
  • 120 g Butter
  • 6 EL Weissmehl
  • 3 EL milder Curry
  • 3 EL Garam Masala (indische Gewürzmischung)
  • 6 TL flüssiger Blütenhonig
  • 6 Zwiebeln
  • 6 Karotten
  • Äpfel
  • 3 grosse Kartoffeln
  • 6 Knoblauchzehen
  • 60 g Ingwer
  • 2,1 l Geflügelbouillon
  • 9 EL Sojasauce
  • 6 EL Worcestershire-Sauce
  • 12 Frühlingszwiebeln zum Anrichten
  • Panierte Schnitzel

  • 12 dünne Schweinsschnitzel , z. B. Nierstück
  • Salz
  • Pfeffer
  • 12 EL Weissmehl
  • 12 Eier
  • 450 g Panko (japanisches Paniermehl)
  • 6 dl HOLL-Rapsöl

So gehts

Zubereitung:
ca. 50 Minuten
  1. Weiter gehts

    Die Hälfte der Butter mit dem Mehl erhitzen und zu einer goldbraunen Mehlschwitze rösten. Curry, Garam Masala und Honig dazurühren, abkühlen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Zwiebeln in Spalten, Karotten in feine Streifen schneiden. Apfel, Kartoffel, Knoblauch und Ingwer fein reiben. Restliche Butter erhitzen, Zwiebel und Karotten darin anbraten. Apfel, Kartoffel, Knoblauch und Ingwer dazugeben. Mit Bouillon ablöschen. Ein grosses, feines Sieb in die Sauce halten, die Curry-Mehlschwitze hineingeben und mit einem Kochlöffel so lange umrühren, bis sich alles in der Flüssigkeit aufgelöst hat. Currysauce aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit Sojasauce und Worcestershire-Sauce würzen. Sauce warm halten. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Schnitzel zwischen Haushaltsfolie dünn klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. Eier in einem Teller verquirlen. Panko in einen tiefen Teller geben. Schnitzel zuerst im Ei, dann im Panko wenden. Nochmals im Ei wenden und erneut mit Panko panieren.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Öl in einer weiten Bratpfanne erhitzen, Schnitzel darin bei mittlerer Hitze portionsweise beidseitig goldbraun braten. Auf Haushaltspapier abtropfen lassen. Schnitzel in Streifen schneiden. Mit geschnittenen Frühlingszwiebeln und Currysauce servieren.

    fast fertig
  5. Weiter gehts

    Dazu passt gekochter Sushi-Reis und in Reisweinessig, Zucker, Salz und mit Frühlingszwiebelringen eingelegter Rettich.

    fast fertig
Rezept: Andrea Pistorius
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/japanisches-curry-mit-paniertem-schnitzel
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Tipps

Panko ist nur in grösseren Filialen erhältlich, kann aber durch herkömmliches Paniermehl ersetzt werden. Garam Masala durch mehr Curry ersetzten.

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren