Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Iced Tea Popsicles

Iced Tea Popsicles

4 Std. 10 Min.

Der Eistee zum Schlecken: Zusammen mit Erdbeeren und Zitronenscheiben wird Ice Tea in Stängelglaceformen zu Glace gefroren. Das schmeckt nicht nur Kindern.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert

Ergibt

6
  • 6
  • 12

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 6 Stängelglaceformen à 0,7 dl

für 12 Stängelglaceformen à 0,7 dl

  • ½Zitrone
  • 3Erdbeeren
  • ca. 4 dlIce Tea, z. B. Zitrone oder Pfirsich
  • 1Zitrone
  • 6Erdbeeren
  • ca. 8 dlIce Tea, z. B. Zitrone oder Pfirsich

Utensilien

  • Holzstäbchen, z. B. Glace-Hölzchen
Kilokalorien
30 kcal
100 kj
Eiweiss
0 g
0 %
Fett
0 g
0 %
Kohlenhydrate
6 g
100 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 10 Minuten
gefrieren lassen:
ca. 4 Stunden
Gesamt:
4 Std. 10 Min.
  1. Zitrone und Beeren in sehr dünne Scheiben schneiden. Einige Beerenscheiben und je 1 Zitronenscheibe in die Stängelglaceformen verteilen. Mit etwa der Hälfte des Ice Teas aufgiessen. Mindestens 1 Stunde anfrieren lassen. Formen mit restlichem Eistee und restlichen Beeren auffüllen, Stängel hineinstecken. Popsicles ca. 3 Stunden fertig gefrieren lassen.

Rezept: Lina Projer
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/iced-tea-popsicles

Nährwerte pro Portion

Tipps

Popsicles 5–10 Minuten antauen lassen, dann lassen sie sich besser aus den Förmchen lösen. Wer sie später servieren möchte, kann sie so nochmals bis zum Anrichten im Tiefkühler auf Backpapier tiefkühlen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren