Heilbutt in Safran-Fenchel-Sud

Heilbutt in Safran-Fenchel-Sud

30 Min.

Heilbuttfilets, auf Fenchel gedünstet – Safran und Weisswein geben dieser feinen Kreation eine edle Note. Ein Hauptgericht für Liebhaber eleganter Küche.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ½Schalotte
  • ½Knoblauchzehe
  • 1Fenchel mit Kraut
  • 1 ELOlivenöl
  • 0,5 dlWeisswein
  • 0,5 PriseSafranfäden
  • 2 dlGemüsebouillon
  • 300 gHeilbuttfilets
  • 0,5 dlRahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1Schalotte
  • 1Knoblauchzehe
  • 2Fenchel mit Kraut
  • 2 ELOlivenöl
  • 1 dlWeisswein
  • 1 PriseSafranfäden
  • 4 dlGemüsebouillon
  • 600 gHeilbuttfilets
  • 1 dlRahm
  • Salz
  • Pfeffer
Kilokalorien
370 kcal
1.500 kj
Eiweiss
33 g
40,4 %
Fett
19 g
52,3 %
Kohlenhydrate
6 g
7,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Schalotte hacken. Knoblauch in Scheiben schneiden. Fenchel in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Fenchelgrün beiseitestellen. Schalotte, Knoblauch und Fenchel im Öl ca. 2 Minuten dünsten. Mit Wein ablöschen und etwas einköcheln lassen. Safran und Bouillon dazugeben. Ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Fisch auf das Gemüse legen und ca. 5 Minuten ziehen lassen. Rahm dazugiessen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fenchelgrün darüberzupfen und servieren. Dazu passt Reis.

Rezept: Ralph Schelling

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration