Safrannudeln mit Spinatsauce

Safrannudeln mit Spinatsauce

30 Min.

Vegi-Pasta in leuchtenden Farben: Die grüne Sauce aus püriertem Spinat und Rahm bildet einen schönen Kontrast zu den goldgelben Safrannudeln.

  • Vegetarisch

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ½Schalotte
  • 1Knoblauchzehe
  • 1 ELButter
  • 100 gSpinat
  • 0,5 dlRahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 gbreite Nudeln
  • 1 PriseSafranfäden
  • 1Schalotte
  • 2Knoblauchzehen
  • 2 ELButter
  • 200 gSpinat
  • 1 dlRahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 gbreite Nudeln
  • 2 PrisenSafranfäden
  • 2Schalotten
  • 4Knoblauchzehen
  • 4 ELButter
  • 400 gSpinat
  • 2 dlRahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 kgbreite Nudeln
  • 4 PrisenSafranfäden
  • 3Schalotten
  • 6Knoblauchzehen
  • 6 ELButter
  • 600 gSpinat
  • 3 dlRahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1,5 kgbreite Nudeln
  • 6 PrisenSafranfäden
Kilokalorien
590 kcal
2.450 kj
Eiweiss
20 g
13,8 %
Fett
16 g
24,8 %
Kohlenhydrate
89 g
61,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Schalotte und Knoblauch hacken. In der Hälfte der Butter andünsten. Spinat waschen und abtropfen lassen. Spinat dazugeben und erhitzen, bis er zusammenfällt. Rahm dazugiessen und alles pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    fast fertig
  2. Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen. Abgiessen, mit restlicher Butter und Safran mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit der Spinatsauce anrichten. Dazu passt geriebener Parmesan.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration