Heidelbeer-Popsicles

5 Std. 20 Min.

Dieses erfrischende Homemade-Popsicle aus Heidelbeeren, Kokosmilch, Ahornsirup, Schoggi und geröstetem Sesam zergeht schön auf der Zunge.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert

Für

6
  • 6
  • 12

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 6 Stängelglaceformen à 0,7 dl

für 12 Stängelglaceformen à 0,7 dl

  • 250 gHeidelbeeren
  • 1,5 dlKokosmilch
  • 2 ELAhornsirup
  • 100 gweisse Schokolade
  • 20 gKakaobutter
  • 2 ELSesamsamen
  • 500 gHeidelbeeren
  • 3 dlKokosmilch
  • 4 ELAhornsirup
  • 200 gweisse Schokolade
  • 40 gKakaobutter
  • 4 ELSesamsamen
Kilokalorien
250 kcal
1.050 kj
Eiweiss
3 g
5 %
Fett
16 g
60 %
Kohlenhydrate
21 g
35 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
gefrieren lassen:
4-5 Stunden
Gesamt:
5 Std. 20 Min.
  1. Weiter gehts

    Heidelbeeren mit Kokosmilch und Ahornsirup pürieren. Heidelbeerpüree in Glaceformen verteilen. Je ein Glacestängel hineinstecken. Popsicles mindestens 5 Stunden tiefkühlen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Schokolade in Stücke brechen und mit der Kakaobutter in eine Schüssel geben. Über dem heissen Wasserbad langsam schmelzen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Sesamsamen in einer beschichteten Bratpfanne ohne Fett leicht rösten. Popsicles einzeln aus dem Tiefkühler nehmen. Form entfernen, Glace kurz in die flüssige Schokolade tauchen. Sofort mit Sesam bestreuen. Heidelbeer-Popsicles sofort servieren oder gut verpackt im Tiefkühler aufbewahren.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration