Hagebutten-Apfelschnitze mit Baiserhaube

Hagebutten-Apfelschnitze mit Baiserhaube

40 Min.

Ein herbstliches Dessert aus dem Ofen: Hagebutten und Äpfel mit Zucker caramelisieren und mit Prosecco ablöschen. Dann mit Baiserhaube kurz überbacken.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert Für 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 120 gHagebutten, gerüstet gewogen, vom Markt
  • 4süss-säuerliche Äpfel, z. B. Jazz
  • 2 ELButter
  • 3 ELZucker
  • 2 dlProsecco
  • 4 ELHagebuttenmark ohne Zucker, aus dem Reformhaus
  • Zucker zum Abschmecken
  • 2Eiweiss
  • 40 gPuderzucker
Kilokalorien
300 kcal
1.250 kj
Eiweiss
3 g
4,8 %
Fett
4 g
14,5 %
Kohlenhydrate
50 g
80,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
  1. Hagebutten gut waschen. Abtropfen lassen. Stiele und trockene Blüten entfernen. Früchte aufschneiden. Kerne und Härchen vollständig entfernen. Hagebutten nochmals gut waschen, dabei die Haut abziehen. Früchte abtropfen lassen, vierteln. Äpfel halbieren, entkernen, in Schnitze schneiden. In der Butter bei mittlerer Hitze andünsten. Zucker beigeben und leicht caramelisieren lassen. Mit Prosecco ablöschen. Hagebutten beigeben. Bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast vollständig verdampft ist. Hagebuttenmark daruntermischen. Mit Zucker abschmecken. In ofenfeste Schälchen füllen. Auf ein Blech stellen.

    fast fertig
  2. Backofen auf 220 °C vorheizen. Eiweiss steif schlagen. Puderzucker beigeben, weiterschlagen, bis die Masse glänzt und sehr steif ist. Eiweiss mit einem Löffel auf die Früchte geben. Im oberen Teil des Ofens 3–4 Minuten überbacken. Den Backprozess überwachen, da das Eiweiss sehr rasch Farbe annimmt. Sofort servieren.

    fast fertig
Rezept: Janine Neininger

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Verwenden Sie gekauftes, gesüsstes Hagebuttenmark, Äpfel nur mit 1 EL Zucker caramelisieren. Mit Glace servieren, z. B. Vanille. 100 g Früchte ergeben ca. 50 g verwertbare Hagebutten.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration