Gurken-Ei-Canapés

Gurken-Ei-Canapés

15 Min.

Nussiges Kürbiskernöl toppt diese Vegi-Canapés mit Gurken, Radieschen und Ei auf Laugen-Tessinerbrot. Zum Apéro, als Party-Fingerfood oder kleiner Snack.

  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Apéro

Ergibt

4
  • 4
  • 8

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1 ELKürbiskerne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TLKürbiskernöl
  • 2 ScheibenLaugen-Tessinerbrot
  • 4 ELFeigensenf
  • 20 gGurken
  • 1Radieschen
  • 1gekochtes Ei
  • 20 gSprossen, z. B. Radieschensprossen
  • 2 ELKürbiskerne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 TLKürbiskernöl
  • 4 ScheibenLaugen-Tessinerbrot
  • 8 ELFeigensenf
  • 40 gGurken
  • 2Radieschen
  • 2gekochte Eier
  • 40 gSprossen, z. B. Radieschensprossen
Kilokalorien
120 kcal
500 kj
Eiweiss
6 g
19,8 %
Fett
5 g
37,2 %
Kohlenhydrate
13 g
43 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
  1. Kürbiskerne leicht rösten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas abkühlen und mit knapp der Hälfte des Öls mischen, auskühlen lassen. Brotscheiben halbieren. Mit Feigensenf bestreichen. Gurken und Radieschen in dünne Scheiben schneiden und auf die Brote legen. Ei in Scheiben schneiden und mit einigen Sprossen auf die Radieschen geben. Kürbiskerne und restliches Öl darübergeben.

Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Die Canapés sind an einem kühlen Ort zugedeckt einige Stunden haltbar. Zum Mitnehmen Kürbiskerne und Öl erst kurz vor dem Servieren darübergeben. Als Amuse-bouche rechnet man pro Person ein Canapé. Als Apéro vor einem Essen bereitet man ca. drei Stück pro Person zu. Bei der Planung für einen Apéro riche die Anzahl Canapés an das gesamte Angebot anpassen.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration