Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Grillsteaks mit Käse und Gemüse

Grillsteaks mit Käse und Gemüse

Die Grillsaison ist eröffnet: grillierte Schweinssteaks mit Raclettekäse-Topping, dazu buntes Grillgemüse von Kartoffeln, Zucchetti, Mais und Cherrytomaten.

  • Glutenfrei
  • 57 Min.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ¼ ELDijon-Senf
  • ½ ELSonnenblumenöl
  • 1 Msp.Salz
  • ¼ TLedelsüsser Paprika
  • 1Schweinssteak vom Nierstück à je ca. 160 g
  • 150 gkleine Kartoffeln
  • ¼Zucchetti
  • ½gekochter Maiskolben
  • 75 gCherrytomaten am Zweig
  • ½ ELOlivenöl
  • 1 ScheibeRaclettekäse, z. B. Raccard Tradition
  • ½ ELDijon-Senf
  • 1 ELSonnenblumenöl
  • ¼ TLSalz
  • ½ TLedelsüsser Paprika
  • 2Schweinssteaks vom Nierstück à je ca. 160 g
  • 300 gkleine Kartoffeln
  • ½Zucchetti
  • 1gekochter Maiskolben
  • 150 gCherrytomaten am Zweig
  • 1 ELOlivenöl
  • 2 ScheibenRaclettekäse, z. B. Raccard Tradition
  • 1 ELDijon-Senf
  • 2 ELSonnenblumenöl
  • ½ TLSalz
  • 1 TLedelsüsser Paprika
  • 4Schweinssteaks vom Nierstück à je ca. 160 g
  • 600 gkleine Kartoffeln
  • 1Zucchetti
  • 2gekochte Maiskolben
  • 300 gCherrytomaten am Zweig
  • 2 ELOlivenöl
  • 4 ScheibenRaclettekäse, z. B. Raccard Tradition
  • 1½ ELDijon-Senf
  • 3 ELSonnenblumenöl
  • ¾ TLSalz
  • 1½ TLedelsüsser Paprika
  • 6Schweinssteaks vom Nierstück à je ca. 160 g
  • 900 gkleine Kartoffeln
  • Zucchetti
  • 3gekochte Maiskolben
  • 450 gCherrytomaten am Zweig
  • 3 ELOlivenöl
  • 6 ScheibenRaclettekäse, z. B. Raccard Tradition
  • 2 ELDijon-Senf
  • 4 ELSonnenblumenöl
  • 1 TLSalz
  • 2 TLedelsüsser Paprika
  • 8Schweinssteaks vom Nierstück à je ca. 160 g
  • 1,2 kgkleine Kartoffeln
  • 2Zucchetti
  • 4gekochte Maiskolben
  • 600 gCherrytomaten am Zweig
  • 4 ELOlivenöl
  • 8 ScheibenRaclettekäse, z. B. Raccard Tradition
  • 2½ ELDijon-Senf
  • 5 ELSonnenblumenöl
  • 1¼ TLSalz
  • 2½ TLedelsüsser Paprika
  • 10Schweinssteaks vom Nierstück à je ca. 160 g
  • 1,5 kgkleine Kartoffeln
  • Zucchetti
  • 5gekochte Maiskolben
  • 750 gCherrytomaten am Zweig
  • 5 ELOlivenöl
  • 10 ScheibenRaclettekäse, z. B. Raccard Tradition
  • 3 ELDijon-Senf
  • 6 ELSonnenblumenöl
  • 1½ TLSalz
  • 3 TLedelsüsser Paprika
  • 12Schweinssteaks vom Nierstück à je ca. 160 g
  • 1,8 kgkleine Kartoffeln
  • 3Zucchetti
  • 6gekochte Maiskolben
  • 900 gCherrytomaten am Zweig
  • 6 ELOlivenöl
  • 12 ScheibenRaclettekäse, z. B. Raccard Tradition
Kilokalorien
610 kcal
2.500 kj
Eiweiss
40 g
27,6 %
Fett
27 g
42 %
Kohlenhydrate
44 g
30,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 45 Minuten
grillieren:
ca. 12 Minuten
Gesamt:
57 Min.
  1. Senf, Sonnenblumenöl, Salz und Paprika zu einer Marinade verrühren. Steaks damit bepinseln und ca. 30 Minuten marinieren. Inzwischen Kartoffeln ungeschält in Salzwasser ca. 15 Minuten bissfest kochen. Abgiessen und abtropfen lassen. Zucchetti schräg in ca. 1 cm dicke Rondellen schneiden. Mais in ca. 3 cm dicke Stücke schneiden. Beides mit den Kartoffeln in eine grosse Aluschale legen. Tomaten daraufsetzen. Mit Olivenöl beträufeln und mit Salz würzen.

    fast fertig
  2. Grill auf 220 °C vorheizen. Gemüse und Kartoffeln in der Schale ca. 12 Minuten, Fleisch 8–10 Minuten bei mittlerer Hitze grillieren. Fleisch einmal wenden. Käsescheiben halbieren und ca. 2 Minuten vor Ende der Garzeit auf den Steaks verteilen, zugedeckt schmelzen lassen. Steaks mit etwas Pfeffer würzen. Grillsteaks mit Gemüse servieren.

    fast fertig
Rezept: Lina Projer
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/grillsteaks-mit-kaese-und-gemuese
Habe ich gekocht Gekocht

Nährwerte pro Portion

Tipp

Grosse Hitze (ab 220–280 °C) eignet sich zum Anbraten bzw. direkten Grillieren; das Gargut wird direkt über der Glut auf dem Rost platziert. Bei mittlerer Hitze (180–220 °C) grilliert oder brät man indirekt; das Gargut liegt nicht direkt über der Glut, und der Grill wird zugedeckt.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren