Grillgemüse mit Halloumi und Röstbrot

Grillgemüse mit Halloumi und Röstbrot

35 Min.

Vegetarische Grill-Freuden, die auch als Beilage zu Steaks & Co. schmecken: Mit Öl, Zitrone und Knoblauch mariniertes Grillgemüse mit Halloumi und Röstbrot.

  • Vegetarisch

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 350 gZucchetti
  • 300 gAubergine
  • 300 gPeperoni
  • 1Halloumi à 250 g
  • 1Zitrone
  • 1 dlOlivenöl
  • 2Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2Tomaten
  • ½ BundThymian
  • 4Brotscheiben à ca. 60 g
  • 700 gZucchetti
  • 600 gAubergine
  • 600 gPeperoni
  • 2Halloumi à 250 g
  • 2Zitronen
  • 2 dlOlivenöl
  • 4Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4Tomaten
  • 1 BundThymian
  • 8Brotscheiben à ca. 60 g
Kilokalorien
620 kcal
2.600 kj
Eiweiss
23 g
15,1 %
Fett
40 g
59,2 %
Kohlenhydrate
39 g
25,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
grillieren:
ca. 15 Minuten
Gesamt:
35 Min.
  1. Zucchetti und Auberginen längs in Scheiben à ca. 5 mm, Peperoni in Schnitze schneiden. Halloumi in Scheiben à 1 cm schneiden. Zitronenschale fein abreiben. Zitronenschale und Öl mischen. Knoblauch dazupressen und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Zucchetti, Aubergine, Peperoni und Halloumi mit der Marinade bepinseln. Tomaten halbieren und mit Gemüse und Halloumi bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten grillieren. Salzen und pfeffern. Thymianblätter über das Gemüse zupfen. Brotscheiben auf dem Grill knusprig rösten. Brot mit Gemüse und Käse anrichten. Etwas Zitronensaft darüberträufeln und servieren.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration