Griessköpfli mit Dörrfruchtsalat

Griessköpfli mit Dörrfruchtsalat

45 Min.

Griessköpfli mit Dörrfruchtsalat erinnern an Grossmutters Küche. Das Dessert lässt sich gut vorbereiten und je nach Dörrfrüchten geschmacklich variieren.

  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert Für 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 4 Förmchen à ca. 1 dl

  • 5 dlMilch
  • 2 PrisenSalz
  • 100 gHartweizengriess
  • 1Zitrone
  • 180 gZucker
  • 100 ggemischte Dörrfrüchte, z. B. Aprikosen, Datteln und Mango
  • 1 dlOrangensaft
  • wenigZimt
Kilokalorien
440 kcal
1.850 kj
Eiweiss
8 g
7,4 %
Fett
6 g
12,6 %
Kohlenhydrate
86 g
80 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
kühl stellen:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
45 Min.
  1. Milch und Salz aufkochen. Griess dazugeben und bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten quellen lassen. Zitronenschale fein abreiben. Zitrone auspressen. Schale und Saft mit 120 g Zucker unter den Griess rühren. Förmchen kalt ausspülen, Griessmasse einfüllen. Köpfli ca. 30 Minuten kühl stellen.

    fast fertig
  2. Dörrfrüchte in kleine Stücke schneiden. Mit restlichem Zucker, Orangensaft und Zimt bei kleiner Hitze ca. 2 Minuten köcheln lassen. Abkühlen lassen. Griessköpfli stürzen und mit dem Dörrfruchtsalat anrichten.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Fruchtsalat kann lauwarm oder kalt zum Griessköpfli serviert werden. Zu den Griessköpfli passen auch Erdbeeren oder Rhabarberkompott.

Gesundheitstipps findest du auf Migros-iMpuls.ch

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration