Goldbutt-Lauch-Gratin

Goldbutt-Lauch-Gratin

1 Std. 10 Min.

Ein feiner Gratin, der nach Meer schmeckt: Goldbuttfilets werden mit Kaltwassercrevetten und Lauch mit Rahm und Crème fraîche im Ofen gegart.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Hochrechnungshinweis: Bei grösseren Mengen, Fisch in 2 Gratinformen zubereiten.
  • 1 ELButter
  • 200 gLauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0,5 dlspritziger Weisswein
  • 0,75 dlBouillon
  • 90 gsaurer Halbrahm
  • 90 gCrème fraîche
  • ½ BundDill
  • 350 gGoldbuttfilets
  • 62,5 gKaltwassercrevetten
  • 2 ELButter
  • 400 gLauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 dlspritziger Weisswein
  • 1,5 dlBouillon
  • 180 gsaurer Halbrahm
  • 180 gCrème fraîche
  • 1 BundDill
  • 700 gGoldbuttfilets
  • 125 gKaltwassercrevetten
  • 4 ELButter
  • 800 gLauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 dlspritziger Weisswein
  • 3 dlBouillon
  • 360 gsaurer Halbrahm
  • 360 gCrème fraîche
  • 2 BundDill
  • 1,4 kgGoldbuttfilets
  • 250 gKaltwassercrevetten
  • 6 ELButter
  • 1,2 kgLauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 dlspritziger Weisswein
  • 4,5 dlBouillon
  • 540 gsaurer Halbrahm
  • 540 gCrème fraîche
  • 3 BundDill
  • 2,1 kgGoldbuttfilets
  • 375 gKaltwassercrevetten
Kilokalorien
510 kcal
2.100 kj
Eiweiss
36 g
30,5 %
Fett
32 g
61 %
Kohlenhydrate
10 g
8,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
garen:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
1 Std. 10 Min.
  1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Gratinform mit etwas Butter ausstreichen. Lauch in Ringe schneiden und in der restlichen Butter 5–10 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Weisswein ablöschen, Flüssigkeit einkochen lassen. Bouillon, Halbrahm und Crème fraîche beigeben. Köcheln lassen, bis die Sauce etwas bindet. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    fast fertig
  2. Dill hacken. Die Hälfte unter die Lauchsauce mischen. Die Hälfte der Sauce in die Gratinform geben. Fischfilets abwaschen, mit Haushaltspapier trocken tupfen. Mit etwas Salz würzen. Die Hälfte der Filets und Crevetten in die Gratinform verteilen. Restliche Sauce, Fischfilets und Crevetten ebenfalls in die Gratinform geben. In der Ofenmitte ca. 30 Minuten garen. Restlichen Dill darübergeben und servieren. Dazu passen Kartoffeln oder Reis.

    fast fertig
Rezept: Simone Codoni

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration