Gestürzte Apfel-Schokoladen-Küchlein

Gestürzte Apfel-Schokoladen-Küchlein

42 Min.

Durch das Stürzen der Apfel-Schokoladen-Küchlein liegen die Apfelscheiben am Schluss oben. Ein delikates Gebäck nicht nur für die Weihnachtszeit.

  • Vegetarisch

Zutaten

Süsses Gebäck

Ergibt

8
  • 8
  • 16

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 8 Förmchen à ca. 1 dl

für 16 Förmchen à ca. 1 dl

  • 1kleiner säuerlicher Apfel
  • 1Vanilleschote
  • 2 dlApfelsaft
  • Butter und Mehl für die Förmchen
  • 130 gSchokolade, z. B. Crémant
  • 140 gButter
  • 3Eier
  • 80 gZucker
  • 80 gMehl
  • 2kleine säuerliche Äpfel
  • 2Vanilleschoten
  • 4 dlApfelsaft
  • Butter und Mehl für die Förmchen
  • 260 gSchokolade, z. B. Crémant
  • 280 gButter
  • 6Eier
  • 160 gZucker
  • 160 gMehl
Kilokalorien
350 kcal
1.450 kj
Eiweiss
5 g
5,8 %
Fett
22 g
57,9 %
Kohlenhydrate
31 g
36,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
backen:
ca. 12 Minuten
Gesamt:
42 Min.
  1. Apfel quer in Scheiben à ca. 5 mm schneiden. Vanilleschote längs halbieren. Mark herauskratzen. Apfelsaft und Mark aufkochen und bei kleiner Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Apfelscheiben in heissen Sud legen. Pfanne vom Herd ziehen. Sud abkühlen lassen.

    fast fertig
  2. Backofen auf 200 °C vorheizen. Förmchen ausbuttern, mit Mehl bestäuben. Apfelscheiben und Vanillesud in die Förmchen verteilen. Schokolade und Butter über einem heissen Wasserbad schmelzen. Masse etwas abkühlen lassen. Eier und Zucker ca. 5 Minuten schaumig schlagen. Schokoladenmasse nach und nach daruntermischen. Mehl beigeben. Masse in die vorbereiteten Förmchen verteilen. In der Ofenmitte ca. 12 Minuten backen. Küchlein aus dem Ofen nehmen und sofort stürzen. Lauwarm oder kalt servieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration