Gerstencremesuppe

Gerstencremesuppe

Cream of Barley Soup

2 Std. 20 Min.

Gerstencremesuppe kommt aus Grossbritannien, wo sie Cream of Barley Soup heisst. Die Suppe aus Rollgerste und Gemüse wird mit Eigelb gebunden.

Zutaten

Vorspeise

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 60 gRollgerste
  • 1kleine Zwiebel
  • 1Karotte
  • 60 gStangensellerie
  • 2 ELButter
  • 1,2 lGeflügelbouillon oder -fond
  • ½ BundPetersilie
  • 1 ScheibeWeissbrot vom Vortag
  • Salz
  • Pfeffer
  • gemahlene Muskatnuss
  • 1Eigelb
  • 120 gRollgerste
  • 2kleine Zwiebeln
  • 2Karotten
  • 120 gStangensellerie
  • 4 ELButter
  • 2,4 lGeflügelbouillon oder -fond
  • 1 BundPetersilie
  • 2 ScheibenWeissbrot vom Vortag
  • Salz
  • Pfeffer
  • gemahlene Muskatnuss
  • 2Eigelb
  • 180 gRollgerste
  • 3kleine Zwiebeln
  • 3Karotten
  • 180 gStangensellerie
  • 6 ELButter
  • 3,6 lGeflügelbouillon oder -fond
  • 1½ BundPetersilie
  • 3 ScheibenWeissbrot vom Vortag
  • Salz
  • Pfeffer
  • gemahlene Muskatnuss
  • 3Eigelb
Kilokalorien
180 kcal
750 kj
Eiweiss
4 g
9,4 %
Fett
7 g
36,8 %
Kohlenhydrate
23 g
53,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
köcheln lassen:
ca. 2 Stunden
Gesamt:
2 Std. 20 Min.
  1. Gerste mit kaltem Wasser bedeckt aufkochen. Ca. 2 Minuten köcheln lassen. Abgiessen und abtropfen lassen. Zwiebel, Karotte und Sellerie in Würfelchen schneiden. Die Hälfte der Butter erhitzen, Gemüse darin andünsten. Gerste und Bouillon dazugeben, Suppe bei kleiner Hitze ca. 2 Stunden zugedeckt köcheln lassen.

    fast fertig
  2. Petersilie hacken. Brot entrinden und in Würfelchen schneiden. Restliche Butter erhitzen, Brot darin knusprig braten. Suppe pürieren und durch ein feines Sieb in eine zweite Pfanne streichen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Wenig Suppe in einer Tasse mit dem Eigelb verquirlen. Mischung unter ständigem Rühren zur Suppe geben. Achtung: Die Suppe darf nicht mehr kochen! Anrichten, mit Petersilie und Croûtons bestreuen und sofort servieren.

    fast fertig
Rezept: Lina Projer

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration