Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Gebackene Ricotta mit Erbsen

Gebackene Ricotta mit Erbsen

55 Min.

Erbsen als Beilage einmal anders: Sie werden mit gebackener Ricotta und Erbsenpüree serviert, garniert mit Schnittlauch und gehackten Pistazien.

  • Vegetarisch

Zutaten

Vorspeise

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Ricotta à 250 g
  • ca. 2 ELRapsöl
  • ½Schalotte
  • 250 gtiefgekühlte Erbsen
  • 0,75 dlGemüsebouillon
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ ELZitronensaft
  • ½ BundSchnittlauch
  • 15 ggrüne Pistazien
  • 2Ricotta à 250 g
  • ca. 4 ELRapsöl
  • 1Schalotte
  • 500 gtiefgekühlte Erbsen
  • 1,5 dlGemüsebouillon
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 ELZitronensaft
  • 1 BundSchnittlauch
  • 30 ggrüne Pistazien
  • 3Ricotta à 250 g
  • ca. 6 ELRapsöl
  • Schalotten
  • 750 gtiefgekühlte Erbsen
  • 2,25 dlGemüsebouillon
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1½ ELZitronensaft
  • 1½ BundSchnittlauch
  • 45 ggrüne Pistazien
  • 4Ricotta à 250 g
  • ca. 8 ELRapsöl
  • 2Schalotten
  • 1 kgtiefgekühlte Erbsen
  • 3 dlGemüsebouillon
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 ELZitronensaft
  • 2 BundSchnittlauch
  • 60 ggrüne Pistazien
  • 5Ricotta à 250 g
  • ca. 10 ELRapsöl
  • Schalotten
  • 1,25 kgtiefgekühlte Erbsen
  • 3,75 dlGemüsebouillon
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2½ ELZitronensaft
  • 2½ BundSchnittlauch
  • 75 ggrüne Pistazien
  • 6Ricotta à 250 g
  • ca. 12 ELRapsöl
  • 3Schalotten
  • 1,5 kgtiefgekühlte Erbsen
  • 4,5 dlGemüsebouillon
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 ELZitronensaft
  • 3 BundSchnittlauch
  • 90 ggrüne Pistazien
Kilokalorien
430 kcal
1.800 kj
Eiweiss
17 g
16,5 %
Fett
29 g
63,2 %
Kohlenhydrate
21 g
20,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
backen:
ca. 25 Minuten
Gesamt:
55 Min.
  1. Weiter gehts

    Backofen auf 220 °C Unter-/Oberhitze vorheizen. Ricotta direkt aus der Form auf ein mit Backpapier belegtes Blech stürzen. Mit wenig Öl beträufeln. In der oberen Ofenhälfte ca. 25 Minuten backen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Inzwischen Schalotte in Ringe schneiden. In wenig Öl andünsten. Erbsen beigeben und kurz mitdünsten. Mit Bouillon ablöschen. Erbsen zugedeckt knapp weich köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hälfte der Erbsen beiseitestellen. Restliche Erbsen samt Flüssigkeit und Zitronensaft mit dem Standmixer oder Cutter fein pürieren. Schnittlauch fein schneiden. Pistazien hacken.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Erbsenpüree, beiseitegestellte Erbsen und Ricotta anrichten. Pistazien und Schnittlauch darüberstreuen. Restliches Öl darüberträufeln. Mit Pfeffer würzen.

    fast fertig
Rezept: Anja Steiner
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/gebackene-ricotta-mit-erbsen

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren