Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Gebackene Bohnen

Gebackene Bohnen

Gigantes Plaki

Grosse weisse Bohnen – Soissons- oder Limabohnen – werden in Tomatensauce im Ofen gebacken. Die herzhafte Beilage schmeckt nach Ferien in Griechenland.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch
  • 45 Min.

Zutaten

Beilage

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ½Zwiebel
  • 1Knoblauchzehe
  • 0,25 dlOlivenöl
  • ½ ELTomatenpüree
  • 1 Dosegehackte, geschälte Tomaten à 400 g
  • 1 dlWasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 DoseSoissonsbohnen à 400 g (250 g abgetropft)
  • ¼ BundOregano oder Petersilie
  • ½Feta à 150 g
  • 1Zwiebel
  • 2Knoblauchzehen
  • 0,5 dlOlivenöl
  • 1 ELTomatenpüree
  • 2 Dosengehackte, geschälte Tomaten à 400 g
  • 2 dlWasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 DosenSoissonsbohnen à 400 g (250 g abgetropft)
  • ½ BundOregano oder Petersilie
  • 1Feta à 150 g
  • Zwiebeln
  • 3Knoblauchzehen
  • 0,75 dlOlivenöl
  • 1½ ELTomatenpüree
  • 3 Dosengehackte, geschälte Tomaten à 400 g
  • 3 dlWasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 DosenSoissonsbohnen à 400 g (250 g abgetropft)
  • ¾ BundOregano oder Petersilie
  • Feta à 150 g
  • 2Zwiebeln
  • 4Knoblauchzehen
  • 1 dlOlivenöl
  • 2 ELTomatenpüree
  • 4 Dosengehackte, geschälte Tomaten à 400 g
  • 4 dlWasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 DosenSoissonsbohnen à 400 g (250 g abgetropft)
  • 1 BundOregano oder Petersilie
  • 2Feta à 150 g
  • Zwiebeln
  • 5Knoblauchzehen
  • 1,25 dlOlivenöl
  • 2½ ELTomatenpüree
  • 5 Dosengehackte, geschälte Tomaten à 400 g
  • 5 dlWasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 DosenSoissonsbohnen à 400 g (250 g abgetropft)
  • 1¼ BundOregano oder Petersilie
  • Feta à 150 g
  • 3Zwiebeln
  • 6Knoblauchzehen
  • 1,5 dlOlivenöl
  • 3 ELTomatenpüree
  • 6 Dosengehackte, geschälte Tomaten à 400 g
  • 6 dlWasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 DosenSoissonsbohnen à 400 g (250 g abgetropft)
  • 1½ BundOregano oder Petersilie
  • 3Feta à 150 g
Kilokalorien
410 kcal
1.750 kj
Eiweiss
18 g
18 %
Fett
21 g
47,1 %
Kohlenhydrate
35 g
34,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
backen:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
45 Min.
  1. Zwiebel und Knoblauch hacken. Die Hälfte des Öls erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Tomatenpüree kurz mitdünsten. Tomaten und Wasser beigeben. Aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

    fast fertig
  2. Backofen auf 200 °C Unter-/Oberhitze vorheizen. Bohnen abgiessen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Mit der Tomatensauce mischen und in eine ofenfeste Form verteilen. Die Hälfte des Oreganos dazuzupfen. Restliches Öl darübergiessen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bohnen in der Ofenmitte ca. 30 Minuten backen. Restlichen Oregano darüberzupfen. Feta darüberbröseln. Dazu passt Knoblauchbrot.

    fast fertig
Rezept: Anja Steiner
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/gebackene-bohnen
Habe ich gekocht Gekocht

Nährwerte pro Portion

Tipps

Traditionell wird für Gigantes Plaki die besonders grosse Limabohne verwendet. Für die Sauce frische Tomaten statt Dosentomaten verwenden.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren