Frühlingszwiebel-Pilzkuchen

Frühlingszwiebel-Pilzkuchen

35 Min.

Ein Kuchen aus gemischten Pilzen, Frühlingszwiebeln und Ziegenfrischkäse auf Blätterteig ist eine schöne Vegi-Mahlzeit, auch für Gäste. Dazu passt Salat.

  • Vegetarisch

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 200 ggemischte Pilze, z. B. Eierschwämme, Shiitake, Austernseitlinge
  • 1 Bundrote Frühlingszwiebeln
  • 3Feigen
  • 250 gZiegenfrischkäse, z. B. Chavroux
  • 50 gCrème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1rechteckig ausgewallter Blätterteig
Kilokalorien
520 kcal
2.150 kj
Eiweiss
12 g
10 %
Fett
28 g
52,5 %
Kohlenhydrate
45 g
37,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
backen:
15-20 Minuten
Gesamt:
35 Min.
  1. Backofen auf 200 °C vorheizen. Pilze rüsten. Frühlingszwiebeln längs halbieren. Feigen vierteln. Die Hälfte des Ziegenfrischkäses und die Crème fraîche verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Teig ausrollen. Für den Rand Teig den Seiten entlang im Abstand von ca. 1 cm mit einem Messer einritzen, aber nicht durchschneiden. Ziegenkäsemasse auf dem Teig verteilen, dabei den Rand freilassen. Pilze und Frühlingszwiebeln auf dem Teig verteilen. In der Ofenmitte 15–20 Minuten backen. Feigen darauf verteilen. Restlichen Ziegenkäse darüberbröckeln. Warm servieren. Dazu passt Salat.

Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration