Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Fladenbrot mit Poulet, Baba Ganoush und Kabissalat

Fladenbrot mit Poulet, Baba Ganoush und Kabissalat

Gesamt: 3 Std. 40 Minuten • Aktiv: ca. 1 Stunde
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 43 g, Fett 41 g, Kohlenhydrate 53 g, 770 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Fladenbrote, gefüllt mit grilliertem Kurkuma-Poulet, arabischem Auberginenpüree und Granatapfel-Rotkohl-Salat, sind ein schmackhafter Grill-Genuss.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

  • ½ Limette
  • 2 Fladenbrote oder grosse Weizentortillas
  • Olivenöl zum Beträufeln
  • Kurkuma-Pouletspiesse

  • 50 g Joghurt nature
  • ½ EL Kurkuma
  • ¼ TL gemahlener Cayennepfeffer
  • 300 g Pouletbrüstchen
  • ¼ TL Salz
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • Baba Ganoush

  • 300 g Auberginen
  • 1½ EL Zitronensaft
  • 25 g Tahini (Sesampaste)
  • ¼ TL Salz
  • ½ Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • Granatapfel-Kabis-Salat

  • 150 g Rotkohl
  • ½ kleiner Granatapfel
  • ½ TL flüssiger Blütenhonig
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2½ EL Olivenöl
  • 1 Limette
  • 4 Fladenbrote oder grosse Weizentortillas
  • Olivenöl zum Beträufeln
  • Kurkuma-Pouletspiesse

  • 100 g Joghurt nature
  • 1 EL Kurkuma
  • ½ TL gemahlener Cayennepfeffer
  • 600 g Pouletbrüstchen
  • ½ TL Salz
  • 2 Bund Frühlingszwiebeln
  • Baba Ganoush

  • 600 g Auberginen
  • 3 EL Zitronensaft
  • 50 g Tahini (Sesampaste)
  • ½ TL Salz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Olivenöl
  • Granatapfel-Kabis-Salat

  • 300 g Rotkohl
  • 1 kleiner Granatapfel
  • 1 TL flüssiger Blütenhonig
  • 2 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 5 EL Olivenöl
  • Limetten
  • 6 Fladenbrote oder grosse Weizentortillas
  • Olivenöl zum Beträufeln
  • Kurkuma-Pouletspiesse

  • 150 g Joghurt nature
  • 1½ EL Kurkuma
  • ¾ TL gemahlener Cayennepfeffer
  • 900 g Pouletbrüstchen
  • ¾ TL Salz
  • 3 Bund Frühlingszwiebeln
  • Baba Ganoush

  • 900 g Auberginen
  • 4½ EL Zitronensaft
  • 75 g Tahini (Sesampaste)
  • ¾ TL Salz
  • Knoblauchzehen
  • 6 EL Olivenöl
  • Granatapfel-Kabis-Salat

  • 450 g Rotkohl
  • kleine Granatäpfel
  • 1½ TL flüssiger Blütenhonig
  • 3 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 7½ EL Olivenöl
  • 2 Limetten
  • 8 Fladenbrote oder grosse Weizentortillas
  • Olivenöl zum Beträufeln
  • Kurkuma-Pouletspiesse

  • 200 g Joghurt nature
  • 2 EL Kurkuma
  • 1 TL gemahlener Cayennepfeffer
  • 1,2 kg Pouletbrüstchen
  • 1 TL Salz
  • 4 Bund Frühlingszwiebeln
  • Baba Ganoush

  • 1,2 kg Auberginen
  • 6 EL Zitronensaft
  • 100 g Tahini (Sesampaste)
  • 1 TL Salz
  • 2 Knoblauchzehen
  • 8 EL Olivenöl
  • Granatapfel-Kabis-Salat

  • 600 g Rotkohl
  • 2 kleine Granatäpfel
  • 2 TL flüssiger Blütenhonig
  • 4 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 dl Olivenöl
  • Limetten
  • 10 Fladenbrote oder grosse Weizentortillas
  • Olivenöl zum Beträufeln
  • Kurkuma-Pouletspiesse

  • 250 g Joghurt nature
  • 2½ EL Kurkuma
  • 1¼ TL gemahlener Cayennepfeffer
  • 1,5 kg Pouletbrüstchen
  • 1¼ TL Salz
  • 5 Bund Frühlingszwiebeln
  • Baba Ganoush

  • 1,5 kg Auberginen
  • 7½ EL Zitronensaft
  • 125 g Tahini (Sesampaste)
  • 1¼ TL Salz
  • Knoblauchzehen
  • 1 dl Olivenöl
  • Granatapfel-Kabis-Salat

  • 750 g Rotkohl
  • kleine Granatäpfel
  • 2½ TL flüssiger Blütenhonig
  • 5 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1,25 dl Olivenöl
  • 3 Limetten
  • 12 Fladenbrote oder grosse Weizentortillas
  • Olivenöl zum Beträufeln
  • Kurkuma-Pouletspiesse

  • 300 g Joghurt nature
  • 3 EL Kurkuma
  • 1½ TL gemahlener Cayennepfeffer
  • 1,8 kg Pouletbrüstchen
  • 1½ TL Salz
  • 6 Bund Frühlingszwiebeln
  • Baba Ganoush

  • 1,8 kg Auberginen
  • 9 EL Zitronensaft
  • 150 g Tahini (Sesampaste)
  • 1½ TL Salz
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1,2 dl Olivenöl
  • Granatapfel-Kabis-Salat

  • 900 g Rotkohl
  • 3 kleine Granatäpfel
  • 3 TL flüssiger Blütenhonig
  • 6 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1,5 dl Olivenöl

So gehts

Zubereitung:
ca. 1 Stunde
marinieren:
mind. 2 Stunden
grillieren:
ca. 40 Minuten
Gesamt:
3 Std. 40 Minuten
  1. Weiter gehts

    Für die Pouletspiesse Joghurt mit Kurkuma, Cayennepfeffer und Salz zu einer Marinade verrühren. Pouletbrüstchen in ca. 3 cm grosse Stücke schneiden und in einen verschliessbaren Beutel geben. Marinade dazugeben, Beutel verschliessen. Alles gut mischen. Poulet im Kühlschrank mindestens 2 Stunden ziehen lassen. Frühlingszwiebeln jeweils dritteln.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Für das Baba Ganoush Grill auf 220 °C vorheizen. Auberginen rundum mit einer Gabel einstechen. Auf dem Grill unter gelegentlichem Wenden ca. 30 Minuten grillieren, bis sie aussen schwarz und innen weich sind. Inzwischen Zitronensaft mit Tahini und Salz in eine Schüssel geben. Knoblauch dazupressen, Öl dazugeben. Alles verrühren. Weiche Auberginen halbieren, Fruchtfleisch mit einer Gabel herauslösen. In einem Sieb etwas abtropfen lassen. Auberginenfleisch hacken und gut mit dem Dressing mischen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Für den Salat Kohl in Schnitze teilen. Strunk entfernen. Kohl dünn hobeln oder schneiden. Granatapfel halbieren, aus einer Hälfte Kerne auslösen. Andere Hälfte mit einer Zitronenpresse auspressen. Saft mit Honig, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Olivenöl zu einem Dressing verrühren. Kohl untermischen, dabei etwas mit den Händen verkneten. Salat mindestens 15 Minuten ziehen lassen. Granatapfelkerne unter den Salat mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Grill auf ca. 200 °C vorheizen. Frühlingszwiebeln und Poulet abwechslungsweise auf Spiesse stecken. Spiesse auf dem Grill rundum 6–8 Minuten durchbraten. Limette in Stücke schneiden. Fladenbrote in einer beschichteten Bratpanne beidseitig ohne Fett ein paar Sekunden knusprig rösten. Mit Baba Ganoush bestreichen, mit Kabissalat belegen. Poulet und Frühlingszwiebeln vom Spiess auf das Fladenbrot streifen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Fladenbrot einrollen und sofort mit Limettenschnitzen servieren.

    fast fertig
Rezept: Lina Projer
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/fladenbrot-mit-poulet-baba-ganoush-und-kabissalat
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Tipps

Auberginen statt auf dem Grill 30–40 Minuten im Ofen bei 220 °C rösten. Baba Ganoush lässt sich gut vorbereiten und hält sich im Kühlschrank bis zu 3 Tage. Grosse Hitze (ab 220–280 °C) eignet sich zum Anbraten bzw. direkten Grillieren; das Gargut wird direkt über der Glut auf dem Rost platziert. Bei mittlerer Hitze (180–220 °C) grilliert oder brät man indirekt; das Gargut liegt nicht direkt über der Glut, und der Grill wird zugedeckt.

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren